Suchen

Heba Rettung durch Management-Buy-out

| Redakteur: Bernd Otterbach

Der Aluminium-Druckguss-Spezialist W. Hesse & Bauckhage GmbH (Heba) ist fünf Monate nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens gerettet.

Firma zum Thema

Rückwirkend zum 1. Mai habe ein Team um ehemalige Führungskräfte gemeinsam mit Darlehensgebern aus dem Arbeitnehmerkreis den Geschäftsbetrieb übernommen, teilte das Unternehmen mit. Die Lüdenscheider Firma wird von dem neu gegründeten Unternehmen Heba Alu-Druckguss GmbH übernommen. Durch den Übergang wurden alle 107 Arbeitsplätze gerettet.

(ID:379383)