Suchen

Veranstaltung Risikomanagement in der Automobilzulieferindustrie

| Redakteur: Michael Ziegler

Die Gesellschaft für Wissenstransfer in Bayern „Bayern Innovativ“ veranstaltet am 10. Oktober 2013 in der „Nürnberger Akademie“ das vierte Cluster Forum zum Thema „Risikomanagement in der Automobilzuliefererindustrie“.

Firmen zum Thema

Das vierte Cluster Forum zum Thema „Risikomanagement in der Automobilzuliefererindustrie“ findet am 10. Oktober in Nürnberg statt.
Das vierte Cluster Forum zum Thema „Risikomanagement in der Automobilzuliefererindustrie“ findet am 10. Oktober in Nürnberg statt.
(Foto: Bayern Innovativ)

Der Erfolg von Unternehmen basiert auf den Ideen der Mitarbeiter sowie dem vorhandenen Know-How. Dieses Kapital gilt es zu schützen. Hier entstehen durch den Einsatz moderner Technik zusätzliche Risiken.

So ist die Produktion heute oft auf mehrere Standorte verteilt, die Zahl der Lieferanten und Dienstleister nimmt im Vergleich zu einfachen Produkten um ein Vielfaches zu und der Koordinationsaufwand steigt gewaltig. Systemlieferanten müssen Verantwortung für das „Mehr" an Komplexität übernehmen und möglichen Risiken in dieser langen Produktions- und Wertschöpfungskette entgegenwirken und diese absichern. Gerade in der Automobilindustrie können die Folgen eines Fehlers – in Produktion oder Entwicklung – imageschädigende und teure Auswirkungen haben. Diesen und weiteren spannenden Aspekten widmet sich das vierte Cluster Forum „Risikomanagement in der Automobilzulieferindustrie".

Der Cluster Automotive in Kooperation mit der Funk RMCE GmbH, einem renommierten Spezialisten für Risikomanagement, lädt dazu am 10. Oktober erneut nach Nürnberg ein.

Detaillierte Informationen zur Anmeldung erhalten Sie auf der Website von Bayern Innovativ.

(ID:42346590)