Suchen

Zulieferer Rotor Clip erhält Zertifizierung

| Redakteur: Jens Scheiner

Rotor Clip USA und Rotor Clip Ltd. sind nach dem neuen IATF 16949:2016 zertifiziert. Im Fokus des Standards steht die Entwicklung eines Qualitätsmanagementsystems, dass die Kundenzufriedenheit durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess erhöhen soll.

Firmen zum Thema

Rotor Clip USA und Rotor Clip Ltd. sind nach dem neuen IATF 16949:2016 zertifiziert.
Rotor Clip USA und Rotor Clip Ltd. sind nach dem neuen IATF 16949:2016 zertifiziert.
(Bild: Rotor Clip)

Rotor Clip USA und Rotor Clip Ltd. sind nach dem neuen IATF 16949:2016 zertifiziert, das den bisherige ISO/TS 16949:2009 ablöst. Im Mittelpunkt des IATF 16949-Standards steht die Entwicklung eines Qualitätsmanagementsystems, das durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess Fehler und Risiken in der gesamten Lieferkette sowie in den Produktionsprozessen identifiziert und beseitigt. Außerdem sollen entsprechende Maßnahmen zur Verbesserungen auf Ihre Wirksamkeit entwickelt und überprüft werden. Dafür sammelt das Unternehmen Daten aus zahlreichen Kundenbefragungen sowie internen und externen Audits und verarbeitet diese, um eine Risikobewertung zu erstellen. Ziel ist es außerdem die Kundenzufriedenheit durch bessere Produkte und Dienstleistungen zu erhöhen.

Rotor Clip hat nach eigenen Angaben eine Reihe von spezifischen Änderungen eingeführt, um die Anforderungen des Standards zu erfüllen. Dazu gehört die Installation digitaler Messgeräte für bestimmte Prozesse zur automatischen Ausgabe von Daten für eine effizientere Analyse. Automatisierung der Laborgerätewartung, um sicherzustellen, dass die Tests zeitnah durchgeführt werden, so dass sich Kundenlieferungen nicht verzögern; Leistungsverbesserung der Drahterodiermaschinen durch Auswahl von hochwertigem Messingdraht, um die verfügbare Schnittzeit zu maximieren und Werkzeuge schnell und effizient herzustellen.

(ID:45076452)