Suchen

Hella Rückkehr in die schwarzen Zahlen

| Redakteur: Bernd Otterbach

Der Automobilzulieferer Hella hat im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. Juni 2006 bis 31. Mai 2007) mit einem Wachstum von acht Prozent einen Umsatz von 3,7 Mrd. Euro erwirtschaftet.

Firma zum Thema

Der Automobilzulieferer Hella hat im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. Juni 2006 bis 31. Mai 2007) mit einem Wachstum von acht Prozent einen Umsatz von 3,7 Mrd. Euro erwirtschaftet. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern ist von 19 Mio. Euro im vergangenen Jahr auf 46 Mio. Euro gestiegen Bereinigt um Sondereffekte liegt das Ergebnis 92 Mio. Euro über dem des vergangenen Jahres.

Jürgen Behrend, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, sagte zu dem Ergebnis: „Nachdem wir im vergangenen Jahr einen Jahresfehlbetrag von 21 Mio. Euro ausweisen mussten, war die Rückkehr in die schwarzen Zahlen das vorrangige Ziel.“ Die Ratingagentur Moody‘s hat Hella in ihren Rating-Ausblick von Baa3 „negativ“ auf „stabil“ angehoben.

(ID:221596)