Suchen

Basic Element Russsiches Interesse an Magna

| Redakteur:

Mischkonzern Basic Element beteiligt sich am kanadischen Zulieferer und Hersteller.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Der russische Mischkonzern Basic Element hat sich über eine Tochterfirma mit 1,54 Milliarden US-Dollar (1,1 Milliarden Euro) am kanadischen Zulieferer und Autohersteller Magna International beteiligt. Dies hat Magna am heutigen Donnerstag in Aurora/Ontario bekannt gegeben. Basic Elemt wird vom russischen Multimilliardär Oleg Deripaska kontrolliert, dessen Vermögen vom US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" auf 13,3 Milliarden Dollar beziffert wird.

Im Rahmen der geplanten Transaktion soll Russian Machines, eine Tochterfirma von Basic Element, 1,54 Milliarden Dollar für den Kauf von 20 Millionen nachgeorderten Magna-Stimmrechtsaktien der Klasse A übernehmen. Das Unternehmen ist unter anderem an der Gaz Group, dem zweitgrößten Automobilhersteller Russlands, beteiligt. Eine neue kanadische Holdinggesellschaft namens "Newco" soll die jeweiligen Magna-Anteile des Stronach-Trust und von Russian Machines sowie bestimmter Mitglieder des Magna-Managements halten. Dies hat Magna-Großaktionär und Verwaltungsratsvorsitzender Frank Stronach mitgeteilt.

Die Allianz werde das Magna-Wachstum in Russland und den benachbarten Ländern beschleunigen, die erhebliche Möglichkeiten böten, betonte Stronach. Russland zähle zu den am schnellsten wachsenden Automärkten der Welt. Im vergangenen Jahr seien in Russland 2 Millionen Autos verkauft worden. Deripaska sieht in der Partnerschaft mit Magna ein Mittel zum Ausbau seiner Position im russischen und in benachbarten Automärkten. "Magna, eine wahrhaft globale Gesellschaft, wird uns auch helfen, unsere internationalen Ziele zu erreichen", betonte der russische Multimilliardär.

Magna zählt mit einem Umsatz von 24,2 Milliarden Dollar und 82.000 Beschäftigten in 22 Ländern zu den weltweit führenden Autoteileherstellern und prodiziert im österreichischen Graz auch Autos für Chrysler, Mercedes und andere Fahrzeughersteller. Basic Element ist eines der größten russischen Unternehmen mit einem Umsatz von 18 Milliarden Dollar und 240.000 Mitarbeitern. Es ist im Metall-, Maschinenbau-, Auto-, Finanzdienstleistungs- und Bausektor tätig.