Zulieferer Rutronik gründet Automotive Business Unit

Redakteur: Wolfgang Sievernich

Rutronik entwickelt Automotive Applikationen für E-Mobility, Car-to-Car Communication, Infotainment, Fahrer-Assistenzsysteme, Lighting und Bordnetze.

Firmen zum Thema

Uwe Rahn leitet die neue Business Unit von Rutronik.
Uwe Rahn leitet die neue Business Unit von Rutronik.
(Foto: Rutronik)

Rutronik hat seine Leistungen und das Produktportfolio ausgeweitet. Mit der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH aus Ispringen will das Unternehmen Automotive-Kunden in den Bereichen E-Mobility, Car-to-Car Communication, Infotainment, Fahrer-Assistenzsysteme und Lighting sowie Bordnetz Applikationen unterstützen.

Die Leitung hat Uwe Rahn übernommen, der als Senior Manager ABU tätig ist. Rahn war seit 2004 Key Account FAE und ab 2008 FAE Leiter Zentraleuropa bei Rutronik und zuvor sechs Jahre bei Harman Becker im Qualitätsmanagement tätig. Unterstützt wird Rahn von Lutz Henckel, Senior Manager ABU und ehemals Sales Manager bei Rutronik. Henckel verfügt über 20 Jahre Erfahrung aus verschiedenen Positionen bei OEMs und Distributoren.

(ID:43192408)