Suchen

Klassische Fahrzeuge

Sachs Franken Classic: Klassische Tradition

Drei Tage lang stellten an Pfingsten rund 180 Oldtimer in Unterfranken ihre Langstreckentauglichkeit unter Beweis. Mit dabei: zwei Teams unseres Verlags und zwei Leser-Fahrzeuge.

Firmen zum Thema

Drei Tage lang stellten an Pfingsten rund 180 Oldtimer in Unterfranken ihre Langstreckentauglichkeit unter Beweis: Bei der Sachs Franken Classic.
Drei Tage lang stellten an Pfingsten rund 180 Oldtimer in Unterfranken ihre Langstreckentauglichkeit unter Beweis: Bei der Sachs Franken Classic.
(Bild: Grimm/Dominsky)

Das Pfingstwochenende gehörte in Mainfranken den Oldtimern. Zum 17. Mal hatte die Sachs Franken Classic Oldtimerfreunde in der Kurstadt Bad Kissingen versammelt, um von dort aus die fränkischen Fluren, historische Städte und Dörfer zu erkunden. Organisiert wird die Traditionsrallye von den Motorsportclubs aus Karlstadt und Zellingen, Namensgeber ist der im fränkischen Schweinfurt beheimatete Automobilzulieferer ZF Sachs. Die Veranstaltung versammelt Vorkriegsfahrzeuge und junge Oldtimer, Porsche-Modelle und britische Sportwagen. Von Bad Kissingen aus fuhren die Fahrzeuge im Minutentakt auf die Rundkurse, die die Teilnehmer über mehrere hundert Kilometer quer durch Franken führten. In diversen Wertungsprüfungen und Zeitfahrten mussten die Fahrer und ihre Beifahrer ihre Geschicklichkeit im Umgang mit den Autos beweisen – und ihre Fähigkeit zum Kartenlesen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 63 Bildern

Mit dabei waren in diesem Jahr zwei Teams des »Automobil Industrie«-Schwestermagazins »kfz-betrieb«: das Redakteursduo Steffen Dominsky (Technik) und Andreas Grimm (Nachrichten) sowie der Bewegtbild-Spezialist Bernd Meidel (Videoproduktion) mit Co-Pilotin Andrea Lechner. Verstärkt wurde das Fahrerfeld zudem vom Mitsubishi-Händler Rainer Eck, und Peter Heidecke von Amot IQ Automotive – beide hatten die Teilnahme bei einem Gewinnspiel unserer Fachzeitschriften gewonnen.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44101527)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, Vogel Business Media GmbH & Co. KG