Suchen

Schefenacker Sanierung verzögert sich

| Redakteur:

Für heutigen Freitag einberufenes Gläubigertreffen ist auf spätestens 4. Mai verschoben.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Sanierung des angeschlagenen Autospiegelherstellers Schefenacker (siehe AI-Online-Meldung vom 9.2.2007) verzögert sich. Ein für diesen Freitag einberufenes Gläubigertreffen sei auf spätestens 4. Mai verschoben worden, teilte das Unternehmen mit. Hintergrund seien bedenken von Gläubigern gegenüber dem Sanierungsplan von Anfang Februar. Deshalb sei ein überarbeitetes Angebot zwischen den Parteien ausgehandelt worden.

Schefenacker schien im Februar gerettet, nachdem sich die Hauptkreditgeber und der Gesellschafter auf einen Plan zur Restrukturierung der Verbindlichkeiten geeinigt hatten, die rund 450 Millionen Euro betragen. Schefenacker beliefert unter anderem DaimlerChrysler und Volkswagen mit Rückspiegeln.