IAA 2017 Schaeffler: Antriebe für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Schaeffler stellt auf der IAA seine Konzepte für Hybridfahrzeuge und reine Elektroautos vor. Darunter sind Antriebe und ein Thermomanagementmodul.

Anbieter zum Thema

Schaeffler stellt auf der IAA unter anderem die E-Achse vor, eine modulare Baukastenlösung für Hybridfahrzeuge und reine Elektroautos.
Schaeffler stellt auf der IAA unter anderem die E-Achse vor, eine modulare Baukastenlösung für Hybridfahrzeuge und reine Elektroautos.
(Bild: Schaeffler)

Auf der IAA präsentiert Schaeffler seine Produkte für emissionsarmes und emissionsfreies Fahren. Hierfür hat das Unternehmen unter anderem rein elektrisch, hybride und verbrennungsmotorische Antriebsstränge entwickelt. Mit einer neuen Generation der E-Achse erarbeitete der Zulieferer eine modulare Baukastenlösung für Hybridfahrzeuge und reine Elektroautos.

Eine weitere Neuerung, die die Effizienz und Leistungsfähigkeit konventioneller Antriebe verbessern soll, ist ein neues Thermomanagementmodul. Es soll laut Hersteller die Kühlkreisläufe von Motor, Getriebe und gegebenenfalls in naher Zukunft auch die der zusätzlichen elektrischen Antriebe steuern.

Schaeffler auf der IAA, Halle 5.1, Stand 04

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44854583)