Suchen

Wirtschaft Schaeffler steigert Konzernergebnis

Autor / Redakteur: Ampnet / Jens Scheiner

Schaeffler hat die Umsatzzahlen des ersten Halbjahrs 2016 vorgelegt. Demnach wuchs der Umsatz um 2,9 Prozent.

Firma zum Thema

Schaeffler hat die Geschäftszahlen des ersten Halbjahres 2016 vorgelegt.
Schaeffler hat die Geschäftszahlen des ersten Halbjahres 2016 vorgelegt.
(Bild: Schaeffler)

Schaeffler hat seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2016 gesteigert, er wuchs auf 6,7 Milliarden Euro. Bereinigt um Währungsumrechnungseffekte betrug das Wachstum 2,9 Prozent. Die EBIT-Marge verbesserte sich um 0,5 Prozent-Punkte auf 12,8 Prozent (Vorjahr: 12,3 Prozent vor Sondereffekten). Das Konzernergebnis erhöhte sich um rund 60 Prozent auf 494 Millionen Euro (Vorjahr: 309 Millionen Euro). Das Automotive-Geschäft verzeichnete im ersten Halbjahr 2016 ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von 5,4 Prozent verglichen mit dem Vorjahr und übertraf damit erneut das Wachstum der weltweiten Produktionszahlen von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen (+2,2 Prozent). Vor allem die starke Nachfrage in China und Asien/Pazifik trug zum Umsatzanstieg bei. Der Umsatz im Industriegeschäft entwickelte sich im zweiten Quartal 2016 gegenüber dem ersten Quartal stabil. Im ersten Halbjahr sanken die Umsätze währungsbereinigt um 4,9 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Die Netto-Finanzschulden blieben seit Ende des vergangenen Geschäftsjahres unverändert bei 4,9 Milliarden Euro. Der Verschuldungsgrad vor Sondereffekten (Verhältnis Netto-Finanzschulden zu EBITDA) verbesserte sich auf 2,0 (31. Dezember 2015: 2,1). Klaus Rosenfeld, Vorsitzender des Vorstands der Schaeffler AG, bestätigte am Donnerstag bei Vorlage der Geschäftszahlen des ersten Halbjahres, das Unternehmen rechne für das Gesamtjahr mit einem währungsbereinigten Umsatzwachstum von 3 bis 5 Prozent, einer EBIT-Marge von 12 bis 13 Prozent vor Einmaleffekten und einem „Free Cash Flow“ von rund 600 Millionen Euro. „Wir sind zuversichtlich, dass wir unsere Ziele für das Jahr 2016 gut erreichen“, sagte Rosenfeld.

(ID:44219646)