Suchen

Auto Shanghai 2013 Schaeffler zeigt Konzepte zur Elektromobilität

Redakteur: Thomas Günnel

Vom 21. bis zum 29. April 2013 findet die „Auto Shanghai“ statt. Der Automobilzulieferer Schaeffler zeigt dort seine Konzepte zur Elektromobilität.

Firmen zum Thema

Schaeffler zeigt auf der Auto Shanghai unter anderem die Konzeptstudie eSolution – einen Technologieträger für die Elektromobilität.
Schaeffler zeigt auf der Auto Shanghai unter anderem die Konzeptstudie eSolution – einen Technologieträger für die Elektromobilität.
(Grafik: Schaeffler)

Kern des Schaeffler-Messestandes auf der Auto Shanghai ist die Konzeptstudie eSolution, mit der das Unternehmen mehrere Ansätze für die Elektromobilität darstellt. Zu den gezeigten Innovationen gehören unter anderem der Schaeffler E-Wheel Drive: Dabei handelt es sich um einen hochintegrierten Radnabenantrieb, der sämtliche für Antrieb, Verzögerung und Fahrsicherheit notwendigen Bauelemente in der Felge integriert: Elektromotor, Leistungselektronik und Controller, Bremse sowie Kühlung. Außerdem das eDifferenzial, eine elektrische Antriebsachse mit zwei E-Maschinen, integriertem Getriebe und Differenzial, das auch Torque Vectoring ermöglicht.

Schaeffler e-Wheel-Drive
Bildergalerie mit 6 Bildern

Der zweite Schwerpunkt ist die Effizienz-Steigerung von Verbrennungsmotoren. Das Unternehmen zeigt dazu Produkte zur Optimierung der Thermodynamik, Minimierung von Pumpverlusten und Reibungswiderständen. Außerdem bedarfsgeregelte Nebenaggregate, Konzepte für gezieltes Thermomanagement, Downspeeding und Downsizing sowie die Motor-Start-Stopp-Funktion.

(ID:39289840)