27.02.2020

C100 – Batterieschütz mit magnetischer Blasung

Einpoliges Schließerschütz für das unidirektionale Schalten von Batteriespannungen bis 80 V (150 V Bemessungsisolationsspannung). Vier Baugrößen für Dauerströme bis 60, 100, 150 und 250 A.

Das DC-Schütz C100 ist mit magnetischer Blaseinrichtung ausgeführt. Damit können Sie Batteriespannungen bis 80 Volt unidirektional schalten. Das einpolige Schließerschütz ist in vier Baugrößen verfügbar: für Dauerströme von 60, 100, 150 und 250 Ampere.

Das kostengünstige C100 arbeitet als Haupt- oder Hilfsschütz in Flurförderzeugen und anderen Elektrofahrzeugen. Es erfüllt die Norm für batterieelektrisch betriebene Flurförderzeuge (EN1175-1).

Optimiert für die Anforderungen von Flurförderzeugen

Das DC-Schütz C100 ist geprüft nach der EN1175-1: der Norm für batterieelektrisch betriebene Flurförderzeuge. In Flurförderzeugen kann es sowohl als Hauptschütz arbeiten, als auch Subsysteme schalten, wie zum Beispiel Pumpen. Das sichere Abschalten ist nur unidirektional möglich.

Weitere Anwendungen in DC-Netzen bis 80 Volt

Das C100 eignet sich für zahlreiche stationäre und mobile DC-Anwendungen bis 80 Volt, wenn kein bidirektionales Schalten erforderlich ist:

- Batterieladegeräte (Batteriebooster)
- Batterieschaltgeräte
- Flurreinigungsmaschinen
- Mobile elektrische Hebebühnen
- Fahrerlose Transportsysteme in der Intralogistik (Automatic Guided Vehicles – AGV)
- Motorstarter

Das Schütz erfüllt die Normen EN1175-1, EN 60947-1 und EN 60947-4-1.

Produktkatalog ansehen:

https://www.schaltbau.com/media/b70_de.pdf