Suchen
Company Topimage

22.08.2014

Zweiteiliges Gehäuse für Ölpumpe im Hochleistungsmotor

Leichtbau im Fokus der Automobiltechnik.

Ein gravierender Vorteil des Werkstoff Aluminium im Bereich der Automobiltechnik ist das Gewicht.
Die Forderung nach immer leichteren Fahrzeugkonzepten wird durch Vorgaben, wie etwa die CO2-Besteuerung deutlich verstärkt. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist es erforderlich den Kraftstoffverbrauch zu senken, um die damit verbundene CO2-Emission reduzieren zu können. Daher ist die Gewichtseinsparung ein überaus bedeutender Knotenpunkt im Bereich der Automobiltechnik.

Anforderung & Herausforderung:  Öl-Druckdichtigkeit 25 bar, hohe Duktilität und Dauerfestigkeit, porenfrei im Bereich der Dichtflächen, Porengröße 0,2 nach NC-Bearbeitung
Gewicht:   Pumpengehäuse 1,0 kg, Ventilgehäuse 0,5 kg
Legierung:   239 D

http://www.schoett-druckguss.de/branchenbeispiele/automotive/