Suchen

Personal Schumacher neuer Opel-Personalvorstand

| Redakteur: Thomas Günnel

Ulrich Schumacher, 55, ist heute (17. April) mit Wirkung zum 1. Mai zum neuen Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Adam Opel AG sowie zum GM Europe Vice President Human Resources berufen worden. Der Jurist war zuletzt Vice President Human Resources Europe bei Toyota Boshoku.

Firmen zum Thema

Ulrich Schumacher, 55, ist am 17. April 2013 mit Wirkung zum 1. Mai zum neuen Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Adam Opel AG berufen worden.
Ulrich Schumacher, 55, ist am 17. April 2013 mit Wirkung zum 1. Mai zum neuen Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Adam Opel AG berufen worden.
(Foto: Opel)

Zuvor arbeitete Schumacher in leitender Human Resources-Position für den Automobilzulieferer Magna International, in Vorstandsfunktionen beim Autohersteller Ford sowie beim Versicherungskonzern Allianz.

Schumachers Vorgänger, Holger Kimmes, 54, verlässt das Unternehmen, um neue Herausforderungen zu suchen. „Wir danken Holger Kimmes für seine langjährige Arbeit. Wir wünschen ihm für seine weitere berufliche Zukunft alles Gute“, sagte Opel-Aufsichtsratschef Steve Girsky. Unmittelbar nach der Wende war Kimmes als Personal-Manager entscheidend am Aufbau des vierten deutschen Opel-Werks in Eisenach beteiligt. Seit Januar 2010 war Holger Kimmes als Vizepräsident Personal verantwortlich für das Personal- und Sozialwesen von Opel/Vauxhall Europa.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 39225540)