Suchen

ixetic Sprung nach China

| Redakteur: Bernd Otterbach

Der Pumpen- und Kompressoren-Hersteller ixetic hat im Mai seine erste Repräsentanz in China eröffnet. Die Niederlassung in Shanghai soll die Grundlage für die direkte Betreuung des wachsenden chinesischen Marktes bilden.

Firmen zum Thema

„Im PKW-Sektor wie bei den Nutzfahrzeugen sehen wir hier die weitere Geschäftsentwicklung äußerst positiv“, sagt Georg Wolf, Geschäftsführer der ixetic GmbH. „Dies gilt gleichermaßen für die Belieferung der chinesischen Automobilhersteller wie auch für die Zusammenarbeit mit den europäischen Produzenten in China.“

Die Repräsentanz in Shanghai ist die dritte Vertretung von ixetic in Asien. „Im gesamten asiatischen Raum sehen wir enorme Wachstumspotentiale“, sagt Georg Wolf. „Es ist die konsequente Fortsetzung unserer Asien-Strategie, neben unserer Repräsentanz in Yokohama und der Vertretung in Seoul nun auch in Shanghai den direkten Kundenkontakt auszubauen.“

(ID:258677)