Suchen

ACI Laser Strategische Zusammenarbeit

| Redakteur: Thomas Weber

Der baden-württembergische Maschinen- und Anlagenbauer Möck wird künftig die Lasergeräte von ACI Laser vetreiben und kundenspezifische Lösungen anbieten.

„Wir freuen uns, mit der Firma Walter Möck einen kompetenten Partner auf dem Gebiet der Lasertechnik sowie dem Bereich Sondermaschinenbau in der wirtschaftlich stark aufgestellten Region Baden-Württemberg gefunden zu haben“, sagt Mirko Wunderlich, Geschäftsführer der ACI Laser GmbH mit Sitz in Nohra bei Weimer. Durch die Zusammenarbeit werde die Produktpalette für beide Firmen erweitert.

Das 1999 gegründete Unternehmen ACI entwickelt, fertigt und vertreibt Laser und Lasersysteme zum Beschriften und Kennzeichnen. Im vergangenen geschäftsjahr wurde ein Umsatz von 7,5 Millionen Euro erzielt. Die Walter Möck GmbH mit Sitz in Sonnenbühl-Willmandingen bei Tübingen ist seit 1970 im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus tätig. Möck sowie die Tochtergesellschaft Südspan erwartet für 2008 einen Umsatz in Höhe von 13 Millionen Euro.

(ID:263302)