Elektro-Crossover Subaru Solterra startet unter 60.000 Euro

Quelle: sp-x

Subaru bietet den Solterra ausschließlich mit Allradantrieb an. Zumindest in der Basisvariante bleiben die Preise unterhalb von 60.000 Euro.

Die Reichweite des Solterra liegt bei 466 Kilometern.
Die Reichweite des Solterra liegt bei 466 Kilometern.
(Bild: Subaru)

Zu Preisen ab 57.490 Euro ist ab sofort der Subaru Solterra bestellbar. Der 4,70 Meter lange Elektro-Crossover teilt sich die Technik mit dem bZ4X von Kooperationspartner Toyota. Beim Antrieb verzichtet Subaru jedoch auf die einmotorige Variante, sondern bietet den Fünftürer ausschließlich mit zwei Motoren und Allradantrieb an.

Die Systemleistung beträgt so 160 kW/218 PS, die Reichweite liegt bei 466 Kilometern. Zur Ausstattung zählen in der Basisvariante „Comfort“ 18-Zoll-Felgen, Panoramakamera und 2-Zonen-Klimaautomatik. Für jeweils rund 10.000 Euro Aufpreis gibt es die höherwertigen Ausführungen „Platinum“ und „Platinum Plus“, die unter anderem mit Audiosystem, Kunstledersitzen und 20-Zöllern aufwarten.

Bildergalerie

Preislich dürfte sich der Solterra in etwa auf dem Niveau des vergleichbaren Toyota-Modells bewegen. Allerdings nennt der Kooperationspartner noch keinen offiziellen Kurs für die Allradversion. Das Modell mit Frontantrieb kostet 47.500 Euro.

(ID:48364762)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung