Suchen

Daimler Super-S-Klasse kommt 2015

| Redakteur: Jens Rehberg

Laut einem Pressebericht soll die Top-Variante der seit kurzem erhältlichen neuen S-Klasse 2015 starten und zwischen 150.000 und 190.000 Euro eingepreist werden.

Das neue Super-S-Modell soll unter anderem an den Rolls-Royce Ghost heranfahren.
Das neue Super-S-Modell soll unter anderem an den Rolls-Royce Ghost heranfahren.
(Foto: Daimler)

Die Top-Variante der seit kurzem am Markt stehenden neuen S-Klasse soll 2015 starten und zwischen 150.000 und 190.000 Euro eingepreist werden. Das sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche dem US-Fachblatt „Automotive News“. Die „Super-S-Klasse“ soll das Marktsegment, das Daimler mit dem Ende von Maybach aufgegeben hat, teilweise wieder abdecken und den direkten Wettbewerb mit Rolls-Royce Ghost und Bentley Flying Spur aufnehmen.

AMG-Top-Modelle reichen zwar ebenfalls nahe an diese Klasse heran, Zetsche will aber laut dem Bericht lieber unabhängig von seinem Haustuner vorgehen. Er verweist in diesem Zusammenhang auf die bessere Kostenstruktur bei Daimler.

Unterscheidungsmerkmale des Top-Modells sollen Technologien und Innenausstattungen sein, die in der seit kurzem erhältlichen neuen S-Limousine nicht verfügbar sind.

Als der Hersteller beschloss, Maybach zuzumachen, war in der Motorpresse hinsichtlich einer neuen Super-S-Klasse bereits über einen neuen, 6,50 Meter langen Pullmann spekuliert worden.

(ID:42245456)