Suchen

Continental Supplier Award 2011 verliehen

| Redakteur: Thomas Günnel

Die Automotive Group des internationalen Automobilzulieferers Continental hat gestern (5. Juli) 14 ihrer Lieferanten mit dem Automotive „Supplier of the Year 2011“ Award ausgezeichnet. Mit dem Preis würdigt das Unternehmen jährlich herausragende Leistungen seiner fast 1.000 strategischen Zulieferer.

Firmen zum Thema

Anerkennung für die Besten: Continental hat 14 ihrer Lieferanten mit dem Automotive „Supplier of the Year 2011“ Award ausgezeichnet.
Anerkennung für die Besten: Continental hat 14 ihrer Lieferanten mit dem Automotive „Supplier of the Year 2011“ Award ausgezeichnet.
(Continental)

Dr. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender von Continental, überreichte die Awards bei der festlichen Verleihung vor mehr als 350 Gästen. „Angesichts der eng verzahnten Prozesse in der Automobilproduktion ist der wirtschaftliche Erfolg von Continental nicht denkbar ohne unsere Partner, die sich seit langem durch große Innovationskraft, hohe Produktqualität und eine unbedingte Liefertreue auszeichnen“, erklärte er den Stellenwert der Zulieferer für das Unternehmen. Um die diesjährigen Preisträger zu ermitteln, analysierte die Automotive Group die Leistungen ihrer wichtigsten Lieferanten und bewertete die Daten in den Kategorien Qualität, Technologie, Logistik sowie Kosten und Einkaufskonditionen. Verliehen wurden die Automotive „Supplier of the Year 2011“ Awards in fünf Materialgebieten.

Die Gewinner

Die Auszeichnungen im Cluster Elektronik erhielten Fujitsu (Microcontroller), Renesas (Anwendungsspezifische Schaltungen – ASICs) und Infineon (Diskrete Bauelemente). Im Bereich Elektromechanik zählen Omron (Relais), Molex (Mechatronische Kunststoffteile und Steckverbinder) sowie Rausch & Pausch (Mechatronische Induktoren) zu den Preisträgern. Im Segment Mechanik erhielten SFS intec (Schmiedestücke), Weppler Filter (Funktionale Kunststoffkomponenten) und Alupress (Leichtmetallguss-Produkte) je einen Award.

Auszeichnungen für divisionsspezifische Lösungen erhielten Fuchosa (Eisenguss), Keune & Lauber (Dekorative Kunststoff-Bauteile) und Usui (Komponenten für die Kraftstoffzufuhr). Die Awards im Bereich Investment und Engineering Dienstleistungen gingen an Schwäbische Werkzeugmaschinen (Produktionsanlagen) und an ZSI Technology (Entwickeln und Testen von Soft- und Hardware).

Die Firma Weppler Filter erhielt zusätzlich zu ihrer Auszeichnung in der Kategorie Mechanik den „Quality Award“, mit dem die Automotive Group besondere Anstrengungen in der Qualitätssicherung würdigt.

(ID:34494130)