Zulieferer SW eröffnet neues Werk in Michigan

Redakteur: Lisa Marie Waschbusch

Die SW wächst weiter: Als Teil der umfassenden Wachstumsstrategie hat das amerikanische Tochterunternehmen SW North America eine neue Produktionsstätte in Michigan eröffnet.

Firma zum Thema

Im November feierte SW mit zahlreichen Vertretern aus Politik und Wirtschaft die Eröffnung einer neuen Produktionsstätte in Michigan.
Im November feierte SW mit zahlreichen Vertretern aus Politik und Wirtschaft die Eröffnung einer neuen Produktionsstätte in Michigan.
(Bild: SW)

Die SW North America, eine Tochtergesellschaft der Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW), hat eine neue Produktionsstätte in New Hudson im Bundesstaat Michigan bezogen. Die offizielle Eröffnung fand vom 10. bis 12. November statt. In das 3.700 Quadratmeter große Werk hat das Unternehmen nach eigenen Angaben 12 Millionen US-Dollar investiert. Derzeit sollen 40 Mitarbeiter dort beschäftigt sein.

Erst im vergangenen Jahr eröffnete SW ein neues Werk in China. Eine weitere Tochtergesellschaft befindet sich in Mexiko. SW ist Hersteller von mehrspindligen horizontalen Bearbeitungszentren und Fertigungssystemen. Vor der Eröffnung des neuen Standortes betrieb das Unternehmen eine Niederlassung mit Vertrieb und Service im 30 km entfernten Canton.

(ID:45045193)