Suchen

Tedrive Germany Tedrive benennt Kontrollgremium

| Redakteur:

Heinz Pfannschmidt zum Aufsichtsratsvorsitzenden des jungen Unternehmens benannt.

Firma zum Thema

Mit sofortiger Wirkung sind Dr. Heinz Pfannschmidt und Detlev Bartels in den Aufsichtsrat der Tedrive Germany GmbH, Düren, und der Tedrive Steering GmbH, Wülfrath, bestellt worden. Die erst am 30. April 2007 gegründete Tedrive-Gruppe ist Zulieferer von Antriebswellen, Differenzialen sowie Lenksystemen und beschäftigt rund 2.400 Mitarbeiter. Der Jahresumsatz liegt bei etwa 480 Millionen Euro.

Pfannschmidt (60) übernimmt für Tedrive die Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden. Er ist Vorsitzender der Geschäftsführung und Chief Executive Officer (CEO) von Honsel, einem führenden Leichtmetall-Zulieferer der Automobilindustrie. Daneben wurde Detlev Bartels (52), Vorsitzender der Geschäftsführung und CEO der SaarGummi-Gruppe, in den Aufsichtsrat bestellt. Mit Pfannschmidt und Bartels hat Tedrive zwei Automotive-Spezialisten benannt, die das Potenzial der Tedrive-Standorte - vier ehemalige Produktionsstätten von Visteon - sehr gut einschätzen können.

Nach Stationen bei Philips, Hella und TRW war Pfannschmidt von 2001 bis 2006 für die Visteon Corporation tätig, zuletzt verantwortete er als Mitglied des Vorstandes das Europa- und Südamerika-Geschäft. Auch Bartels verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung bei internationalen Zulieferern wie Renold Plc, Dura Automotive, Avon Rubber Plc und der SaarGummi Group.