Elektromobilität

The Smarter E: Fachmesse rund um die Elektromobilität

| Autor: Sven Prawitz

Besucher der Fachmesse Power 2 Drive im Jahr 2018.
Besucher der Fachmesse Power 2 Drive im Jahr 2018. (Bild: Solar Promotion)

Mit den Fachmessen für Energiespeichersysteme (EES Europe) und für Ladeinfrastruktur und E-Mobilität (Power 2 Drive) deckt die Plattform „The Smarter E“ einen großen Teil der Elektromobilität ab. Eine Konferenz ergänzt das Programm.

Gut 1.000 Aussteller und über 46.000 Besucher, das ist die Bilanz der Fachmesse „The Smarter E“ 2018. Die Messeveranstalter rechnen in diesem Jahr mit über 1.300 Aussteller und mehr als 50.000 Besucher. Angeboten werden vier Themenbereiche, von denen sich zwei auch an die Automobilbranche richten: „Power2Drive“ und „EES Europe“ (Electrical Energy Storage). Im Bereich „Power2Drive“ zeigen über 100 Aussteller Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität und Ladeinfrastruktur. Die Schwerpunkte sind Antriebsbatterien, Ladetechnik, E-Fahrzeuge und Materialien sowie Dienstleistungen rund um die E-Mobilität. Bereits einen Tag vor der Messe startet das Konferenzprogramm: Themen sind unter anderem der Aufbau eines Ladenetzwerkes in Europa, bidirektionales Laden oder Power-to-X-Konzepte.

EES Europe – Fachmesse für Energiespeicher

Auf der EES Europe werden laut Veranstalter über 250 Aussteller erwartet. Schwerpunkte sind Energiespeichertechnologien, Komponenten für Energiespeichersysteme, Produktionstechnik für Batterien und Produkte rund um die Netzinfrastruktur. Die EES Europe versteht sich als Branchenplattform für Zulieferer, Hersteller, Händler und professionelle Anwender von stationären Energiespeichern. Begleitend zur Fachmesse findet eine mehrtägige „Energy Storage Conference“ statt.

Die »Automobil Industrie« ist Medienpartner beider Fachmessen. Beide Ausstellungen finden vom 15. bis 17. Mai auf dem Messegelände in München statt. Die Konferenz startet am 14. Mai im ICM München. Nähere Informationen erhalten Sie den folgenden Links zu Power 2 Drive und EES Europe.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45901062 / Elektronik)