Suchen

SGL Carbon Trennung von Oberflächenschutz-Geschäft

| Redakteur:

SGL Carbon hat sein Oberflächenschutz-Geschäft, das in der SGL Acotec GmbH zusammengefasst ist, an die Beteiligungsgesellschaft Adcuram Industriekapital AG verkauft.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

SGL Carbon hat sein Oberflächenschutz-Geschäft, das in der SGL Acotec GmbH zusammengefasst ist, an die Münchener Beteiligungsgesellschaft Adcuram Industriekapital AG verkauft. Acotec fertigt Beschichtungen, Gummierungen, säurefeste Ausmauerungen und Bodenbeläge sowie Rohrleitungen, Behälter und Apparate aus Kunststoffen für den industriellen Korrosionsschutz.

Das Oberflächenschutz Geschäft hat 2004 mit rund 1.400 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 120 Mio. Euro erzielt. Der auf den Erwerb mittelständischer Unternehmen spezialisierte Finanzinvestor übernimmt im Rahmen dieses Share-Deals sämtliche Vermögensgegenstände und Verbindlichkeiten einschließlich Pensionsverpflichtungen in Höhe von 30 Mio. Euro. Adcuram will die Gesellschaft in einer mittelständischen Struktur fortführen und die Dachmarken HAW Linings und Keramchemie weiter ausbauen.