Suchen

Brose Tür zur Neuen Welt

| Redakteur:

Brose hat Anfang Oktober sein erstes nordamerikanisches Tür-Werk im Ford-Zuliefererpark Chicago eröffnet.

Firma zum Thema

Brose hat Anfang Oktober sein erstes Tür-Werk in den USA eröffnet. Die Brose Chicago, Inc. produziert im Ford-Zuliefererpark Türsysteme für die Modellreihen Five Hundred, Freestyle und Mercury Montego. Der europäische Zweig von Ford gehört seit langem zum Kundenstamm von Brose. Im nächsten Jahr werden in Chicago auch Türen für das Nachfolgemodell des Mitsubishi Eclipse gefertigt. Bei voller Kapazität sollen dort etwa 130 Beschäftigte arbeiten.

"Es ist erfreulich, dass uns der Eintritt in das Türsystemgeschäft auf dem amerikanischen Markt gelungen ist", so Jan Kowal, Präsident der Brose North America Inc. Brose baut derzeit in Detroit, in Tuscaloosa sowie im kanadischen London weitere Standorte auf. Das Umsatzvolumen in Nordamerika soll von etwa 280 Millionen Dollar (225 Millionen Euro) in diesem Jahr bis 2007 auf rund 630 Millionen Dollar steigen.