Suchen

CES 2014 Valeo erstmals auf der Las Vegas Consumer Electronics Show

| Redakteur: Michael Ziegler

Zum ersten Mal ist der französische Erstausrüster der Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie auf der Las Vegas Consumer Electronics Show (CES) vom 7. bis 10. Januar vertreten. Valeo zeigt einen Ausblick auf kommende Entwicklungen und stellt dazu drei Kerntechnologien vor.

Firmen zum Thema

Der smartphonegesteuerte Einparkassistent „Valet Park4U“ von Valeo pilotiert das Fahrzeug automatisch auf einen freien Parkplatz und holt es auf Befehl wieder zum Fahrer zurück.
Der smartphonegesteuerte Einparkassistent „Valet Park4U“ von Valeo pilotiert das Fahrzeug automatisch auf einen freien Parkplatz und holt es auf Befehl wieder zum Fahrer zurück.
(Foto: Valeo)

Vorgestellt werden den Messebesuchern die jüngsten Fortschritte im Bereich des autonomen Fahrens. Das von Valeo so getaufte Funktion Valet Parking erlaubt es den Autofahrern das Fahrzeug zum Beispiel am Eingang eines Parkhauses zu verlassen, das Auto sucht sich dann selbsttätig einen geeigneten Parkplatz und führt selbstständig den Einparkvorgang durch. Das System kann über das Smartphone gestartet werden, ebenso wie der ebenfalls autonome Ausparkvorgang. Aus erster Hand mehr über das Fahren in der Zukunft informieren konnten sich Besucher bei einer Vorführung auf dem CES Gold Circuit.

Die zweite vorgestellte Kerntechnologien heißt Eye Control System: Valeo hat ein Fahrerassistenzsystem entwickelt, das über Augenbewegung gesteuert wird. Das System basiert auf der Interaktion zwischen Fahrzeug und den Augen des Fahrers. Dank entsprechender Kamera-Technik können damit beispielsweise Radiosender gewechselt und/oder Verkehrsinformationen abgerufen werden – einfach durch einen Blick auf die entsprechenden Bedienelemente im Fahrzeug. In Kombination mit dem Valeo Head-Up-Display (HUD), das Informationen des Armaturenbretts auf die Windschutzscheibe projiziert, erlaubt das System den Fahrern die Fahrzeugbedienung ohne dabei den Blick von der Straße zu nehmen.

Als drittes stellten die Franzosen ein Voll-LED-Scheinwerfersystem vor: Der Voll-LED-Fahrzeugscheinwerfer erfährt seine Markteinführung 2014 in den USA im neuen Cadillac Escalade. Neben dem neuartigen Design ermöglicht die LED-Technik die Entwicklung von sehr haltbaren Fahrzeugscheinwerfern. Außerdem können Funktionen wie Dauerfernlicht umgesetzt werden, ohne dabei andere Verkehrsteilnehmer zu blenden.

(ID:42487906)