Suchen

Personalie VDIK-Präsident erhält Verdienstorden

| Autor / Redakteur: Gerd Steiler / Jens Scheiner

Volker Lange, Präsident des Verbands der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK), ist in Dresden mit dem Verdienstorden des Freistaates Sachsen ausgezeichnet worden

Firmen zum Thema

Hohe Verdienste um Leipziger AMI: Ministerpräsident Stanislaw Tillich (re.) zeichnete VDIK-Präsident Volker Lange am Dienstag in Dresden mit dem Verdienstorden des Freistaates Sachsen aus.
Hohe Verdienste um Leipziger AMI: Ministerpräsident Stanislaw Tillich (re.) zeichnete VDIK-Präsident Volker Lange am Dienstag in Dresden mit dem Verdienstorden des Freistaates Sachsen aus.
(Foto: Sächsische Staatskanzlei)

Ministerpräsident Stanislaw Tillich ehrte Lange laut Pressemitteilung für sein ehrenamtliches Engagement zurr Etablierung der Leipziger Automesse Auto Mobil International (AMI), die 2016 ihr 25-jähriges Bestehen feiert. Der Sächsische Verdienstorden ist die höchste staatliche Auszeichnung des Freistaats.

Die Sächsische Staatskanzlei begründete die Auszeichnung damit, dass sich Lange in seiner Funktion als VDIK-Präsident entscheidend dafür eingesetzt habe, bereits wenige Monate nach der deutschen Wiedervereinigung im April 1991 die erste Leipziger Automobilmesse „Auto 91“ stattfinden zu lassen. Unter der ideellen Trägerschaft des VDIK sei die spätere Auto Mobil International (AMI) schnell zum Besuchermagnet in Deutschland geworden. Mit großer Innovationskraft habe Volker Lange gemeinsam mit der Leipziger Messe die Autoschau national und international etabliert.

„Es ist vor allem dem engagierten Wirken von Volker Lange zu verdanken, dass sich die Auto Mobil International hier im Autoland Sachsen so fest etablieren und eine national bedeutende Rolle einnehmen konnte. Die sich ständig weiterentwickelnden innovativen Konzepte bereichern nicht nur den Messestandort Leipzig und seine Besucher – sie bereichern den traditionsreichen Automobil-Standort Sachsen“, sagte der Ministerpräsident laut Pressemitteilung.

(ID:43566119)