Suchen

Mitgliederversammlung VDIK wählt Vorstand

| Redakteur: Michael Ziegler

Turnusgemäß hat der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) bei der Mitgliederversammlung am 31. Mai in Leipzig den Vorstand gewählt. Dabei wurden einstimmig Präsident Volker Lange wiedergewählt und Göran Simonsson zum neuen Vizepräsidenten ernannt.

Firmen zum Thema

(VDIK)

Ebenfalls einstimmig wiedergewählt wurden Reinhard Zirpel, Toshiaki Yasuda und Thomas Wysocki. Fiat-Vorstandsvorsitzender Martin Rada und Kia-Geschäftsführer Martin van Vugt wurden neu in den Vorstand berufen. Außerdem beschloss die Mitgliederversammlung die Erweiterung des Vorstandes. Zusätzlich ins Gremium berufen wurden die beiden Geschäftsführer Manfred Kantner von Seat und Steffen Raschig von Chevrolet.

Satzungsgemäß aus dem Vorstand ausgeschieden ist der ehemalige Hyundai-Geschäftsführer Werner H. Frey, nachdem er andere Aufgaben innerhalb der Emil-Frey-Gruppe übernommen hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 33999770)