Suchen

EDAG „Vision Komfort“

| Redakteur: Thomas Weber

Das Thema Komfort im Automobil dürfte neben den Entwicklungen zur Verbesserung der ökologischen Verträglichkeit künftig eine bedeutende Rolle beim Markterfolg von Fahrzeugmodellen spielen. Der Entwicklungspartner der Automobilindustrie aus Fulda präsentiert hierfür auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon die neue Schwenkdachlösung für den Rolls Royce Phantom.

Firma zum Thema

EDAG hat sich das Motto „Vision Komfort“ auf die Fahnen geschrieben und stellt dieses Leitthema auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon (6. - 16. März 2008) in den Mittelpunkt des Messeauftritts. Mit der Präsentation der Schwenkdachlösung für den Rolls Royce Phantom will das Unternehmen aus Fulda einen ersten Schritt auf dem Weg der Entwicklung komplexer und innovativer Komfortlösungen machen.

„Innovative Karosseriekonzepte im Ex- und Interieur werden auch zukünftig den Komfort im Fahrzeug steigern. Ergonomisch optimierte Package-Konzepte wie zum Beispiel im Bereich Einstiegshilfen erhöhen maßgeblich den Komfort“, ist sich EDAG sicher. Am Beispiel der Einstiegsoptimierung am Rolls Royce Phantom will das Unternehmen dies in Genf nun dokumentieren: Im Bereich der hinteren Sitzbank wurde ein Schwenkdach entwickelt, um in das Fahrzeug komfortabel ein- und aussteigen zu können.

(ID:241821)