VDIK Vorstandswahl

Volker Lange bleibt VDIK-Präsident

| Redakteur: Jens Rehberg

Präsident Volker Lange bleibt zwei weitere Jahre im Amt.
Präsident Volker Lange bleibt zwei weitere Jahre im Amt. (Foto: VDIK)

Die Mitgliederversammlung des VDIK hat am Donnerstag in Leipzig einstimmig ihre Verbandsspitze wiedergewählt.

Die Mitgliederversammlung des VDIK (Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V.) hat am Donnerstag (29. Mai) in Leipzig einstimmig ihre Verbandsspitze wiedergewählt. Damit bleiben Präsident Volker Lange und Vizepräsident Reinhard Zirpel zwei weitere Jahre im Amt. Volker Lange kündigte allerdings an, nur noch bis zur Mitgliederversammlung im Juni 2015 das Amt des Präsidenten ausüben zu wollen.

Manfred Kantner und Thomas Wysocki sind für die kommende Periode ebenfalls wiedergewählt worden. Neu in den Verbandsvorstand berufen wurden Werner H. Frey (Geschäftsführer MMD Automobile), Thomas Hausch (Geschäftsführer Nissan Center Europe), Imelda Labbé (Geschäftsführer Skoda Deutschland) und Markus Schrick (Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland).

Satzungsgemäß aus dem Vorstand ausgeschieden sind Bernhard Bauer, Steffen Raschig, Günter Schnatz und Toshiaki Yasuda. Volker Lange: „Ich danke den Herren für ihre hervorragende Arbeit im Interesse der Internationalen Kraftfahrzeughersteller als Vorstandsmitglied.“

Der aktuelle VDIK-Vorstand:

  • Volker Lange, Präsident (Senator a.D.)
  • Reinhard Zirpel, Vizepräsident (Vorstand Kommunikation, Renault Deutschland)
  • Holger Böhme (Geschäftsführer Citroen Deutschland)
  • Werner H. Frey (Geschäftsführer MMD Automobile)
  • Thomas Hausch (Geschäftsführer Nissan Center Europe)
  • Manfred Kantner (Geschäftsführer Seat Deutschland)
  • Imelda Labbé (Geschäftsführer Skoda Deutschland)
  • Thomas Maurer (General Manager Volvo Trucks Central Europe)
  • Markus Schrick (Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland)
  • Martin van Vugt (Geschäftsführer Kia Motors Deutschland)
  • Thomas Wysocki (Geschäftsleitung Suzuki International)

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42722645 / Wirtschaft)