Suchen

Elektronik Volvo bringt Musik-Streamingdienst in Fahrzeuge

| Redakteur: Wolfgang Sievernich

Der schwedische Automobilhersteller integriert den Musik-Streaming-Dienst Spotify optional in seine neue 90er Baureihe.

Firmen zum Thema

Volvo bietet den Musik-Streamingdienst Spotity optional in seinen 90er Modellen an.
Volvo bietet den Musik-Streamingdienst Spotity optional in seinen 90er Modellen an.
(Foto: Volvo)

Wer in naher Zukunft seine Lieblingsmusik in den neuen 90er Volvo-Modellen hören will, muss nicht mehr auf das Radio, CD`s oder sein Smartphone zurückgreifen, sondern nutzt den Musik-Streaming-Dienst Spotify. In das Sensus Bediensystem können die Eigenschaften auf einem Tablet-artigen Touchscreen dargestellt werden und sollen ein Smartphone zusätzlich unnötig machen.

Im Volvo XC90, V90 und S90 erhältlich

„Wie bisher können Sie im Auto Musik mit Ihrer Spotify Smartphone-App abspielen. Oder Sie nutzen die App im Fahrzeug, die alle Ihre Playlists, Künstler und Alben enthalten wird“, erklärt Björn Annwall, Senior Vice President für Marketing, Vertrieb und Service bei Volvo. Aktuell lässt sich Spotify in den Volvo Modellen auch per Bluetooth oder mit Apple CarPlay streamen. Die neue App im Bediensystem der Modelle Volvo XC90, V90 und S90 bietet zudem eine Suchfunktion.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43886630)