Suchen

Crashtest Volvo demonstriert Sicherheit von E-Autos

| Redakteur: Bernd Otterbach

Mit der Präsentation eines gecrashten C30 Electric an seinem Stand auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit demonstriert Volvo, wie sicher Elektromobile sein können.

Firma zum Thema

„Wir zeigen als weltweit erster Automobilhersteller, wie ein wirklich sicheres Elektroauto nach einem Crash aussieht“, erklärt Volvo-Chef Stefan Jacoby. Für die Sicherheit ist es unerlässlich, dass sowohl die Hochvolt-Batterie als auch die Kabel nach einer Kollision noch intakt sind. Der C30 Electric am Volvo-Stand zeigt, wie es geht: So sind die entscheidenden elektrischen Komponenten auch nach dem Frontalaufprall mit 64 km/h nicht beschädigt.

„Das ist nicht nur für die Insassen eines Elektrofahrzeugs enorm wichtig, sondern ebenso für die Rettungskräfte“, betont Jacoby. „Wir sind sicher, dass nicht alle derzeitigen und zukünftigen Hersteller von Elektroautos die Sicherheitsanforderungen so gut erfüllen wie wir. Volvo wird in Sachen Sicherheit neimels Kompromisse eingehen.“

(ID:368182)