Personalien

VW führt neues Vorstandsressort für Elektromobilität ein

| Autor / Redakteur: dpa / Christoph Seyerlein

Thomas Ulbrich (re.) wird leitet künftig das neue Vorstandsressort Elektromobilität bei VW. Seinen bisherigen Posten als Produtktions-Vorstand übernimmt Andreas Tostmann (li.).
Thomas Ulbrich (re.) wird leitet künftig das neue Vorstandsressort Elektromobilität bei VW. Seinen bisherigen Posten als Produtktions-Vorstand übernimmt Andreas Tostmann (li.). (Bild: VW)

VW führt ein eigenes Vorstandsressort für Elektromobilität ein. Die Leitung übernimmt der bisherige Produktionsvorstand Thomas Ulbrich. Sein Nachfolger für den Bereich Produktion und Logistik kommt von Seat.

Die Volkswagen-Kernmarke VW setzt immer stärker auf E-Mobilität und führt dafür nun ein eigenständiges Vorstandsressort ein. Die Verantwortung übernimmt von Februar an Thomas Ulbrich (51), bisher Vorstand für Produktion und Logistik der Marke, teilte der Autobauer am Dienstag in Wolfsburg mit.

Sein Nachfolger als Produktionsvorstand der Marke werde Andreas Tostmann (55), der bislang in gleicher Position für die Marke Seat zuständig war.

Das neue Vorstandsressort umfasst den Angaben zufolge die Produktion von Elektroautos an den künftigen weltweiten E-Standorten der Marke, außerdem den „Aufbau von Europas größtem Kompetenzzentrum für E-Fahrzeuge in Zwickau“.

Ulbrich ist Diplom-Ingenieur Fahrzeugbau und arbeitet seit 1989 im Volkswagen-Konzern. 2008 wurde er Produktionsvorstand der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge, seit April 2014 ist er Vorstand für Produktion und Logistik der Marke VW Pkw.

Tostmann ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und arbeite seit 1990 bei Volkswagen. 2001 wurde er Werkleiter in Salzgitter, 2007 übernahm er den Vorstandsvorsitz von Volkswagen Slowakei und seit Dezember 2011 ist er Produktionsvorstand von Seat.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zum Beitrag schreiben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45078345 / Karriere)