Suchen

Karriere VW: Trainee-Programm „StartUp Europe“

| Redakteur: Jens Scheiner

Der Volkswagen Konzern gibt mit seinem Traineeprogramm „StartUp Europe“ Nachwuchskräften die Möglichkeit Berufserfahrung zu sammeln.

Firmen zum Thema

Der Volkswagen Konzern gibt mit seinem Traineeprogramm „StartUp Europe“ Nachwuchskräften die Möglichkeit international Berufserfahrung zu sammeln.
Der Volkswagen Konzern gibt mit seinem Traineeprogramm „StartUp Europe“ Nachwuchskräften die Möglichkeit international Berufserfahrung zu sammeln.
(Foto: VW )

Wie das Unternehmen mitteilte konnte der Konzern bereits 136 Nachwuchskräften aus Spanien, Portugal und Italien dabei helfen, internationale Berufserfahrung zu sammeln. 92 der jungen Ingenieurinnen und Ingenieure hat Volkswagen nach eigenen Angaben in ein festes Beschäftigungsverhältnis übernommen. Volkswagen hatte „StartUp Europe“ 2012 für junge Akademiker aus Spanien und Portugal eingerichtet und 2014 auf Italien ausgeweitet.

Rund 7.000 junge Männer und Frauen haben sich für eine Teilnahme beworben. Nach erfolgreicher Bewerbung werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zunächst für zwei Jahre eingestellt. Davon absolvieren sie die ersten Monate im jeweiligen Heimatland, bevor sie bis zu 21 Monate in einer deutschen Konzerngesellschaft eingesetzt werden. Seminare und Sprachtrainings erleichtern dabei den Einstieg in das Berufsleben im Konzern.

Wie Volkswagen mitteilte startet die erste Gruppe 2012 über Seat in Spanien und schloss 2014 ihr Programm ab. 2013 sammelten die ersten portugiesischen Fachkräfte über Volkswagen Autoeuropa in Portugal ihre erste Berufserfahrung im Konzern. 2014 begann das erste Traineeprogramm für italienische Ingenieurinnen und Ingenieure. Die Konzerngesellschaften Seat, VW Navarra, VW Autoeuropa, Ducati, Lamborghini, Italdesign Giugiaro und VW Group Italia sind am „StartUp Europe“ Programm beteiligt. Der Einsatz in Deutschland erfolgt bei Volkswagen und Audi.

Der Personalvorstand der Volkswagen Aktiengesellschaft, Dr. Horst Neumann, sagt: „In Südeuropa ist es für Hochschulabsolventen selbst mit einem guten Abschluss schwierig, einen guten Berufseinstieg zu finden. Volkswagen bietet den jungen Ingenieurinnen und Ingenieuren mit entsprechender Leistung herausragende Perspektiven.“

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43756216)