Suchen

Webinar | Live am 01.10.2020 um 10 Uhr

Mit Multiphysik-Simulation schneller zu besseren Prototypen

Wärmetransport-Simulation für Automotive-Anwendungen

Wussten Sie, dass die Entwicklung von Fahrzeugkomponenten mittels Simulation nur dann wirklich sinnvoll ist, wenn Temperaturänderungen berücksichtigt werden? Warum das so ist, und welche Konsequenzen sich daraus ergeben, erfahren Sie im Webinar.

Webinar Playout: Comsol

LIVE | 01.10.2020 | 10:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (COMSOL Multiphysics GmbH) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter

Temperaturänderungen sind ein allgegenwärtiges Phänomen, das sich auf eine Reihe von Fahrzeugkomponenten auswirkt. Multiphysik-Simulationen können bei der Analyse und Optimierung von Design, Leistung und Haltbarkeit von Fahrzeugsystemen in Bezug auf Temperaturänderungen helfen.

Mit einer solchen Simulation können Ingenieure den Wärmetransport sowie seine Wechselwirkung mit verschiedenen physikalischen Phänomenen modellieren und so die thermischen Effekte auf Komponenten wie Motoren, Batterien, Fahrzeugelektronik und Bremsen analysieren.

Dazu kann in der Simulation der Wärmetransport mit Festkörpermechanik, Strömungen und chemischen Prozessen gekoppelt werden. Entwickler sind so in der Lage, die Kühlung in Motoren, Reibungserwärmung in Bremsen, Batteriekühlung, thermische Ermüdung in verschiedenen Komponenten oder den Einfluss der Wärme auf die Leistung und Haltbarkeit von Dieselpartikelfiltern zu modellieren. So können sie ihre Entwicklungen hinsichtlich Haltbarkeit und Kosten zu optimieren.

Im Webinar am 01.10.2020 um 10.00 Uhr erfahren Sie,
  • wie Multiphysik-Simulation für die Komponentenentwicklung eingesetzt wird,
  • wie sich thermische Effekte auf die Simulation verschiedener Komponenten auswirken,
  • welche physikalischen und chemischen Effekte im Automotive-Bereich simuliert werden können, und
  • wie dank Apps auch simulationsunerfahrene Produktexperten mit Simulationsmodellen arbeiten können.
Dieses Webinar umfasst eine Live-Demo und eine abschließende Fragerunde.


Wir freuen uns über Ihr Interesse an diesem Webinar! Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich für das Live-Webinar kostenfrei anmelden. Wir wünschen interessante Einblicke.

Anbieter des Webinars

COMSOL Multiphysics GmbH

Robert-Gernhardt-Platz 1
37073 Göttingen
Deutschland

LIVE | 01.10.2020 | 10:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an COMSOL Multiphysics GmbH übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzen Sie dafür folgende Kontaktmöglichkeit: privacy@comsol.com
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.
Weitere Informationen des Verantwortlichen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie hier: https://www.comsol.de/privacy-policy