Suchen

Beru Warnung ab 0,2 bar Abweichung

| Redakteur:

Das Reifendruck-Kontrollsystem Tire Safety System TSS der Beru AG, Ludwigsburg, liegt nun in der zweiten Generation mit Triggersender vor.

Firma zum Thema

Das Reifendruck-Kontrollsystem Tire Safety System TSS der Beru AG, Ludwigsburg, liegt nun in der zweiten Generation mit Triggersender vor. Es überwacht den Reifendruck sowohl im Stand wie auch während der Fahrt und warnt den Fahrer über eine Anzeige- und Bedieneinheit im Armaturenbrett bereits ab einer Abweichung von 0,2 bar vor Minderdruck, Druckverlust oder einer Reifenpanne. Zusätzlich ist nun eine Positionszuordnung der Radelektroniken und damit der einzelnen Reifen möglich.

Die hierfür zuständigen Triggersender sind wasserdicht und stoßgeschützt in robusten Gehäusen in den Radkästen montiert. Temperaturen von -40 °C bis 120 °C, kurzzeitig bis 150 °C, meistern die Sensoren ebenso wie mechanische Belastungen bis 2 000 g. Die Signalübertragung zwischen Radelektroniken, Antenne und Steuergerät wird hohen Anforderungen gerecht.

In den USA müssen ab September 2007 alle Neufahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 4,5 t ein direkt messendes Reifendruck-Kontrollsystem haben.