Suchen

Personalie Wechsel bei Suzuki International Europe

| Redakteur: Andreas Wehner

Der bisherige Chef der Automobilsparte von Suzuki in Deutschland, Masato Atsumi (Foto), tritt die Nachfolge Takanori Suzuki an. Damit ist er künftig auch für die Divisionen Motorrad und Marine zuständig.

Firmen zum Thema

Masato Atsumi
Masato Atsumi
(Foto: Suzuki)

Masato Atsumi ist seit 1. Juni Präsident der Suzuki International Europe GmbH. Das teilte der Importeur am Montag (2.6.14) mit. Der 50-jährige bisherige Chef der Automobilsparte von Suzuki in Deutschland tritt damit die Nachfolge von Takanori Suzuki (56) an, der als General Manager Asean/Oceanean Markets in die Unternehmenszentrale nach Hamamatsu wechselt.

Atsumi ist damit zusätzlich für die Divisionen Motorrad und Marine in Deutschland zuständig sowie unter anderem als Managing Director für die Märkte Österreich und Finnland verantwortlich.

Die bisherigen Aufgaben von Atsumi übernimmt als Managing Director Teruo Katakawa. Der 52-Jährige verantwortet der Mitteilung zufolge künftig Vertrieb und Marketing der Automobilsparte sowie den Aftersales-Bereich.

(ID:42725810)