Suchen

Dürr Wechsel im Dürr-Vorstand

| Redakteur:

Aufsichtsrat soll Ralph Heuwing zum ordentlichen Vorstandsmitglied bestellen.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Das Präsidium des Aufsichtsrats der Dürr AG in Stuttgart hat in seiner gestrigen Sitzung dem Aufsichtsrat vorgeschlagen, Ralph Heuwig (40) mit Wirkung zum 14. Mai 2007 zum ordentlichen Vorstandsmitglied zu bestellen. Heuwig soll die Aufgaben von Martin Hollenhorst (47) als Finanzvorstand übernehmen, heißt es in einer Ad-hoc-Meldung des Unternehmens.

Hollenhorst habe nach erfolgreichem Turnaround der Dürr-Gruppe den Wunsch geäußert, seinen bis April 2008 laufenden Vertrag nicht zu verlängern. Das Präsidium habe daraufhin dem Aufsichtsrat vorgeschlagen, seinen Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig aufzuheben. Er werde an der Hauptversammlung der Gesellschaft am 18. Mai 2007 teilnehmen und am 21. Mai aus dem Unternehmen ausscheiden, heißt es weiter.

Heuwing ist Partner und Geschäftsführer bei der Boston Consulting Group, wo er seit 1990 beschäftigt ist, zuletzt als Mitglied im Führungsgremium für Deutschland, Österreich und Griechenland. Er verfügt über Erfahrungen in den Bereichen Strategie, Organisation und Effizienzverbesserung sowohl im Maschinen- und Anlagenbau als auch im Bankensektor, teilt Dürr mit.