Suchen

Leoni Werk in China eröffnet

| Redakteur:

Der Kabel- und Drahtspezialist Leoni hat am Donnerstag, 14.10., seinen neue chinesischen Kabel-Standort Leoni Cable Changzhou eröffnet.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Der Kabel- und Drahtspezialist Leoni hat am Donnerstag, 14.10., seinen neue chinesischen Kabel-Standort Leoni Cable Changzhou eröffnet. Im Rahmen der Einweihung betonte Dr. Klaus Probst, Vorstandsvorsitzender der Leoni AG, die hohe Priorität des chinesischen Marktes für das Nürnberger Unternehmen. Schon im Jahr 1992 startete das Unternehmen in Changzhou die Produktion von Steckerleitungen für die Elektrogeräte-Industrie, seit 1997 werden in Changzhou auch Automobil- und Standardleitungen hergestellt.

Das Geschäft sei seither kontinuierlich ausgebaut worden, so Probst weiter. Um der steigenden Nachfrage im chinesischen Markt auch weiterhin gerecht zu werden, erweitere Leoni nun seine Produktionskapazitäten im Kabel-Bereich. Am neu errichteten Standort Cable Changzhou sind rund 900 Mitarbeiter beschäftigt. Die über 15.000 qm große Grundfläche biete genügend Raum für eine weitere Expansion, teilte das Unternehmen mit.