Logo
28.03.2019

Artikel

Torsionsbruchverhalten von HSK-A und HSK-AB

Bearbeitungsaufgaben, die mit hohen Drehzahlen ausgeführt werden, stellen hohe Ansprüche an die Wuchtung der Fräswerkzeuge.

lesen
Logo
07.06.2018

Artikel

Schlüsselpositionen werden neu besetzt

Skoda und der VDA berufen den VW-Chef Herbert Diess in ihre Gremien, Thomas Steg darf zurück zu VW, Simufact Engineering ernennt einen neuen CEO und die RWTH Aachen einen neuen Leiter des Lehrstuhls für Technologie der Fertigungsverfahren. Ein Überblick.

lesen
Logo
06.04.2018

Artikel

Bis zu 70 % produktivere CNC-Zerspanprozesse

Die effiziente Auslegung produktiver Fräs- und Bohrprozesse stellt eine große Herausforderung dar. Durch konsequente Nutzung der im Unternehmen bereits vorhandenen Datensilos können existierende NC-Programme jedoch kontextadaptiv optimiert werden. So lassen sich laut ersten Erken...

lesen
Logo
03.11.2017

Artikel

Dämpfungsmodelle für hochdrehende Spindellager

Besteht kein physikalischer Prototyp, sind Entwickler mechanischer Systeme auf die Prognosen von Simulationsmodellen angewiesen. Die Komplexität von Kopplungselementen ist jedoch nur bedingt vollständig simulativ abbildbar. Neue Methoden sind gefordert.

lesen
Logo
05.10.2017

Artikel

Erste Jahresmitgliederversammlung des Industriearbeitskreis Feinscheinden

Vor rund einem Jahr wurde der Arbeitskreis Feinschneiden (AKF) im Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen gegründet. Jetzt fand die erste Jahresmitgliederversammlung statt.

lesen
Logo
05.10.2017

Artikel

Erste Jahresmitgliederversammlung des Industriearbeitskreis Feinscheinden

Vor rund einem Jahr wurde der Arbeitskreis Feinschneiden (AKF) im Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen gegründet. Jetzt fand die erste Jahresmitgliederversammlung statt.

lesen
Logo
24.08.2017

Artikel

Neue Revolverschnittstelle auf dem Weg zur Norm

Ein Konsortium aus Forschung und Industrie entwickelt eine neue einheitliche Revolverschnittstelle für Drehmaschinen. Ein Zwischenbericht auf dem Weg zur Normung von Werkzeug-, Revolveraufnahme und einheitlicher Kupplung.

lesen
Logo
15.05.2017

Artikel

Still schiebt Logistik der RWTH Aachen an

Im Februar 2016 war die große Versuchshalle des Werkzeugmaschinenlabors (WZL) der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) völlig ausgebrannt. Das in der Folge räumlich neu aufgeteilte Cluster Produktionstechnik auf dem RWTH Aachen Campus wurde am 18. Mai 2017 offizi...

lesen
Logo
15.05.2017

Artikel

Still schiebt Logistik der RWTH Aachen an

Im Februar 2016 war die große Versuchshalle des Werkzeugmaschinenlabors (WZL) der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) völlig ausgebrannt. Das in der Folge räumlich neu aufgeteilte Cluster Produktionstechnik auf dem RWTH Aachen Campus wurde am 18. Mai 2017 offizi...

lesen
Logo
28.09.2016

Artikel

Die Werkzeugmaschine gezielt verbessern

Indem das statische und dynamische Verhalten von Werkzeug­maschinen beurteilt wird, können Werkzeugmaschinen­hersteller gezielt dabei unterstützt werden, das volle Potenzial ihrer Maschinenkonstruktion auszuschöpfen.

lesen
Logo
30.08.2016

Artikel

Mehr Leistung für die Spindel

Die Hauptspindel und deren Lagerung zählen zu den wesentlichen Komponenten von Werkzeugmaschinen. Deshalb bearbeiten Forscher praxisnahe Fragen, um solche Systeme zu optimieren – darunter den Einsatz von Mehrpunkt-Spindellagern oder die Entwicklung von Kegelrollenlagern für den S...

lesen
Logo
26.08.2016

Artikel

Zusammen den Erfolg finden

Erst kam die Globalisierung, dann Industrie 4.0. Wie soll ein Mittelständler da noch mithalten können? Zurzeit heißt die Lösung Kooperation. Wir haben für Sie zusammengetragen, welche Vorteile sie bietet, aber auch, wo die Risiken liegen – und wie man diese möglichst klein hält.

lesen
Logo
26.08.2016

Artikel

Zusammen den Erfolg finden

Erst kam die Globalisierung, dann Industrie 4.0. Wie soll ein Mittelständler da noch mithalten können? Zurzeit heißt die Lösung Kooperation. Wir haben für Sie zusammengetragen, welche Vorteile sie bietet, aber auch, wo die Risiken liegen – und wie man diese möglichst klein hält.

lesen
Logo
13.07.2016

Artikel

Neues Elektro-Taxi-Konzept vorgestellt

Ein vom Bund gefördertes Elektro-Taxi-Konzept soll mit Batteriewechselsystemen die Ladezeiten verkürzen und vor allem für Fuhrparkbesitzer interessant sein.

lesen
Logo
11.07.2016

Artikel

Platin-Iridium- und Tantalschicht verlängern Standzeit von Umformwerkzeugen

Werkzeuge für das Präzisionsblankpressen halten in Zukunft länger: Eine neue Beschichtung kombiniert eine Platin-Iridium-Schutzschicht mit einer Tantal-Haftschicht und verlängert so die Standzeiten von Werkzeugen für das Präzisionsblankpressen auf mehr als 200 Pressvorgänge, wie ...

lesen
Logo
11.07.2016

Artikel

Platin-Iridium- und Tantalschicht verlängern Standzeit von Umformwerkzeugen

Werkzeuge für das Präzisionsblankpressen halten in Zukunft länger: Eine neue Beschichtung kombiniert eine Platin-Iridium-Schutzschicht mit einer Tantal-Haftschicht und verlängert so die Standzeiten von Werkzeugen für das Präzisionsblankpressen auf mehr als 200 Pressvorgänge, wie ...

lesen
Logo
07.07.2016

Artikel

Neues Elektro-Taxi-Konzept vorgestellt

Ein vom Bund gefördertes Elektro-Taxi-Konzept soll mit Batteriewechselsystemen die Ladezeiten verkürzen und vor allem für Fuhrparkbesitzer interessant sein.

lesen
Logo
04.02.2016

Artikel

Präzise Fertigung von Großbauteilen

Bei Großbauteilen nehmen Störeinflüsse auf die Bearbeitungsgenauigkeit mit zunehmender Größe zu, die Toleranzen jedoch in vielen Fällen nicht. Dieser Herausforderung, wie sich trotzdem Großbauteile präzise bearbeiten lassen, stellt sich die Industrie in Zusammenarbeit mit dem Wer...

lesen
Logo
21.08.2015

Artikel

Stabile Prozessparameter bei Mehrspindlern ermitteln

Mehrspindlige Bearbeitungszentren sind zwar sehr produktiv, haben aber mitunter eine geringere Prozessstabilität im Vergleich zu konventionellen Maschinen. Jetzt wurde eine Methodik entwickelt, mit der sich die prozessoptimalen Parameter effizient und schnell ermitteln lassen.

lesen
Logo
30.07.2015

Artikel

Neue Kühlschmierstoff-Generationen fordern Anwender heraus

Der Kühlschmierstoff (KSS) hat sich längst vom Klassiker zum Hightech-Produkt gewandelt. Das stellt nicht nur den Anwender, sondern auch den Hersteller vor neue Herausforderungen. Bester Zeitpunkt für einen konstruktiven Erfahrungsaustausch.

lesen
Logo
15.05.2015

Artikel

Dämpfungseigenschaften reproduzierbar ermitteln

Wird die Produktivität von Werkzeugmaschinen gesteigert, muss die Prozessstabilität gewährleistet sein. Hierfür müssen auch Dämpfungseigenschaften bekannt sein. Entsprechende Prüfstände ermöglichen jetzt zusammen mit einer erweiterten Methodik eine reproduzierbare Ermittlung der ...

lesen
Logo
12.03.2015

Artikel

Leichtbau beginnt in der Fertigung

In der Fachsession Fertigung des Leichtbau Gipfels 2015 stellten die drei Unternehmen Eisenmann Anlagenbau, Trumpf Laser und Systemtechnik und AP & T unterschiedliche Fertigungsverfahren für den hybriden Leichtbau vor.

lesen
Logo
19.01.2015

Artikel

RWTH Aachen baut Elektromobilitätslabor

Das eLab ist eines von drei Einrichtungen des Zentrums für Elektromobilproduktion der RWTH Aachen.

lesen
Logo
12.12.2014

Artikel

Deutsche Post übernimmt Streetscooter

Brief- und Paketzusteller übernimmt ehemaliges Start-up aus dem Umfeld der RWTH Aachen mit dem Ziel, wirtschaftliche Elektroautos zu entwickeln.

lesen
Logo
06.11.2014

Artikel

Kunststoffkomponenten für Elektromobilität additiv fertigen

Der Automobilbau steht vor der Herausforderung, kostengünstig Kunststoffelemente für Elektrofahrzeuge zu produzieren. Hoch gefragt sind derzeit additive Fertigungsverfahren. Ein Lehrstuhl der RWTH Aachen hat die beiden Faktoren kombiniert und fertigt die Kunststoffkomponenten mit...

lesen
Logo
24.06.2014

Artikel

Schnellere Prozesse sorgen für mehr Hitze und so für mehr Fehler

Die Genauigkeit von Bearbeitungsprozessen ist abhängig vom statischen, dynamischen und thermischen Verhalten der verwendeten Werkzeugmaschine. Dabei haben thermische Veränderungen einen großen Anteil am Gesamtfehler. Deshalb wurde nun das thermoelastische Verhalten von Kugelgewin...

lesen
Logo
06.02.2014

Artikel

Lehrstuhl zur Elektromobilproduktion gegründet

Die RWTH Aachen hat den neuen Lehrstuhl „Chair of Production Engineering of E-Mobility Components“ ins Leben gerufen. Studierende sollen an dem deutschlandweit einzigartigen Lehrstuhl die Produktion von Batterien, elektrischen Antriebssträngen und die Montageprozesse von Elektrof...

lesen
Logo
01.08.2013

Artikel

Direkte Wegmesssysteme verbessern Werkzeugmaschinen

Auf einer Fünf-Achs-Portalfräsmaschine wird der Einfluss von Wegmesssystemen auf das thermische Verhalten der Maschine untersucht. Es zeigt sich, dass durch den Einsatz der direkten Messsysteme die Abweichungen zwischen Soll- und Istposition in X-Richtung um gut 90 % und in Y-Ric...

lesen
Logo
12.06.2013

Artikel

Programmiersystem zur direkten Interaktion mit dem Roboter

Kleine Losgrößen und sich ständig verändernde Produktionsabläufe verhindern bei kleinen und mittleren Unternehmen oft den wirtschaftlichen Robotereinsatz. Damit eine Neu- und Umprogrammierung schneller und intuitiver durchgeführt werden kann, wurde ein Programmiersystem zur di...

lesen
Logo
12.06.2013

Artikel

Programmiersystem zur direkten Interaktion mit dem Roboter

Kleine Losgrößen und sich ständig verändernde Produktionsabläufe verhindern bei kleinen und mittleren Unternehmen oft den wirtschaftlichen Robotereinsatz. Damit eine Neu- und Umprogrammierung schneller und intuitiver durchgeführt werden kann, wurde ein Programmiersystem zur di...

lesen
Logo
25.03.2013

Artikel

FAU und RWTH Aachen gründen offene Forschungsplattform E|Mobility

Automobilhersteller allein können die dafür nötige Forschung nicht stemmen und suchen deshalb nach Partnern, gerade in der Wissenschaft. Bestens dafür gerüstet sind jetzt die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH) und die Friedrich-Alexander-Universität Erlang...

lesen
Logo
29.05.2012

Artikel

Robotergeführter Greifer legt Textilien prozesssicher ins Werkzeug

Ein spinnenförmiger Nadelgreifer mit integriertem Kamerasystem legt Textilien mit der geforderten Faserorientierung und mit der geforderten Kantenausrichtung passgenau ins Formwerkzeug ein. Die Prozessfähigkeit konnte bei der Fertigung der textilen Verstärkungsstruktur eines Wind...

lesen
Logo
07.02.2012

Artikel

CFK-Grundkörper für schnelle Einsätze

Bei Schleifscheiben stellt man am Lehrstuhl für Technologie der Fertigungsverfahren des Werkzeugmaschinenlabors (WZL) der RWTH Aachen einen Trend hin zu CFK fest. Bei Grundkörpern werden damit zunehmend die klassischen Materialien Stahl, Keramik und Aluminium ersetzt.

lesen
Logo
25.05.2011

Artikel

Energieverbrauch von Kühlschmierstoffanlagen senken

Hauptverbraucher erkannt, Energieverschwendung gebannt – die Kühlschmierstoffanlage ist einer der Hauptenergieverbraucher bei Werkzeugmaschinen. Im Rahmen des Projekts Ewotek werden innovative Konzepte entwickelt, um den Energieverbrauch zu senken.

lesen
Logo
25.05.2011

Artikel

Energieverbrauch von Kühlschmierstoffanlagen senken

Hauptverbraucher erkannt, Energieverschwendung gebannt – die Kühlschmierstoffanlage ist einer der Hauptenergieverbraucher bei Werkzeugmaschinen. Im Rahmen des Projekts Ewotek werden innovative Konzepte entwickelt, um den Energieverbrauch zu senken.

lesen
Logo
10.05.2011

Artikel

Elektroauto wird bezahlbar

Die RWTH Aachen bietet mit dem StreetScooter einen neuen Ansatz einer ebenso bezahlbaren wie umweltfreundlichen E-Mobilität. In enger Kooperation mit der mittelständischen Industrie entwickelt Prof. Dr.-Ing. Achim Kampker vom Lehrstuhl für Produktionsmanagement am Werkzeugmaschin...

lesen
Logo
17.03.2011

Artikel

Elektromobilität wird Produktionstechnik umwälzen

Neue Autoantriebe erfordern auch eine andere Produktionstechnik. Dies wurde bei der E-Motive-Veranstaltung „Produktionstechnik Elektromobilität“ von VDMA, Forschungsvereinigung Antriebstechnik (FVA) und Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen (FVV) am 16.März in Frankfur...

lesen
Logo
24.02.2011

Artikel

Fertigen von Mikrostrukturen erfordert spezielle Prozessführung

Die Herstellung von Strukturen im Mikrometerbereich, beispielsweise lichtauskoppelnde Mikrostrukturen für eine definierte Intensitätsverteilung moderner Beleuchtungssysteme, erfordert eine spezielle Prozessführung und hohe thermische Prozessstabilität der Diamantzerspanung.

lesen
Logo
11.02.2011

Artikel

Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium (AWK): Produktionstechnik für Hochlohnländer

Das Ende Mai stattfindende Aachener Werkzeugmaschinen Kolloquium behandelt Themen rund um die moderne Produktion in Hochlohnländern. Der Erhalt von Arbeitsplätzen in Hochlohnländern stellt die Produktionstechnik vor die Herausforderung zum weiteren Ausbau der Technologieführers...

lesen
Logo
21.01.2011

Artikel

Werkzeugmaschinenkolloquium will Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen stärken

Wie kann in einem globalen und turbulenten wirtschaftlichen Umfeld die Wettbewerbsfähigkeit von produzierenden Unternehmen gestärkt und nachhaltig gesichert werden? Antworten auf diese und viele weiteren Fragen rund um die Produktionstechnik gibt das Aachener Werkzeugmaschinenkol...

lesen