Medienberichte Will Daimler eigene Batteriezellen herstellen?

Redakteur: Tanja Schmitt

Daimler will offenbar doch selber Batteriezellen herstellen. Der Grund für den Sinneswandel: Die „katastrophale“ Qualität der Muster-Zellen, berichten Medien.

Anbieter zum Thema

Der Bedarf an Batteriezellen ist groß.
Der Bedarf an Batteriezellen ist groß.
(Bild: Mercedes-Benz)

Eigentlich wollte Daimler nur Batterien montieren, die Zellen sollten andere fertigen. Doch die Qualität der Muster-Zellen des chinesischen Zulieferers Farasis habe nicht ausgereicht, „katastrophal“ seit aus Konzernkreisen zu hören gewesen. Das berichtet „Business Insider“.

Die schlechte Qualität soll einer der Gründe für die Entscheidung sein – Ola Källenius betonte stets, er wolle die Zellen einkaufen. Die geplante Batteriefabrik habe Farasis zudem noch nicht gebaut, entstehen sollte sie in Deutschland.

Daimler bestätigte die Informationen nicht. Offen ist auch, ob der Autohersteller die Zellen alleine oder mit einem Partner herstellt, wo und wann sie gefertigt werden sollen. Sicher ist nur, dass Daimler viele Batterien für seine Elektrifizierungsstrategie brauchen wird.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47478735)