Meldungen

Thyssenkrupp baut Werk für Elektromobilität in Chemnitz

Produktion

Thyssenkrupp baut Werk für Elektromobilität in Chemnitz

Thyssenkrupp will in Chemnitz Maschinen für die Fertigung von Fahrzeugbatterien herstellen und baut dafür ein Werk. Noch in diesem Jahr soll dort die Produktion starten. lesen

Daimler und BMW verbünden sich zu fünf Mobilitätsmarken

Neue Mobilität

Daimler und BMW verbünden sich zu fünf Mobilitätsmarken

Gemeinsam haben der BMW-Chef Harald Krüger und der scheidende Daimler-CEO Dieter Zetsche ihren Verbund von fünf Joint Ventures vorgestellt. Aus dem Zusammenschluss von Angeboten wie Drivenow, Car2Go oder Clever Taxi soll schnell ein globaler Champion für Mobilitätsdienste werden – mit einer Milliarde Euro im Rücken. lesen

Volkswagen T6 Facelift: Bulli unter Strom

Neue Modelle

Volkswagen T6 Facelift: Bulli unter Strom

Ein gutes Jahr vor dem Erscheinen des rundum neuen VW T 7 frischt VW seinen Bestseller T 6 auf. Das Update für Multivan, Transporter und Co. ist mehr als ein Facelift – erstmals gibt es für den Großraum-Van einen reinen Elektroantrieb. lesen

Daimler eröffnet Software-Schmiede „Mbition“ in Berlin

Digitalisierung

Daimler eröffnet Software-Schmiede „Mbition“ in Berlin

In Berlin entwickeln etwa 200 Spezialisten von nun an Software für Daimler: Die Konzerntochter „Mbition“ hat ihren neuen Standort eröffnet und arbeitet dort beispielsweise an der nächsten Generation des Multimediasystems MBUX. CEO von Mbition ist Gregor Zetsche, Sohn des scheidenden Daimler-Chefs Dieter Zetsche. lesen

Wenzel schließt Jubiläumsjahr mit Rekord-Output ab

Messtechnik

Wenzel schließt Jubiläumsjahr mit Rekord-Output ab

Der Messtechnikspezialist Wenzel hat sein Jubiläumsjahr mit einem Output von knapp 92 Millionen Euro abgeschlossen. Der Hauptumsatz sei in 2018 mit den Portalmessgeräten realisiert worden. lesen

AUTOMOBIL INDUSTRIE NEWSLETTER

Am Puls der Branche. Täglich aktuelle News.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.
Segula will skeptische Opel-Ingenieure von sich überzeugen

Entwicklung

Segula will skeptische Opel-Ingenieure von sich überzeugen

Bei Opel bleibt nach der Übernahme durch PSA nichts, wie es war. Zum Sommer sollen 2.000 Ingenieure zum hierzulande eher unbekannten Engineering-Dienstleister Segula wechseln. Um den Deal wird heftig gerungen. Der Segula-Chef Martin Lange gab auch »Automobil Industrie« Auskunft zu den Plänen. lesen

Der Carsharing-Markt wächst wieder

Mobilität

Der Carsharing-Markt wächst wieder

Das Teilen von Fahrzeugen war hierzulande in den vergangenen Jahren ins Stocken geraten. Nun vermeldet der federführende Verband einen leichtes Wachstum. Allerdings ist der Anteil von E-Modellen in den Carsharing-Flotten eher schwach. lesen