Suchen

Veranstaltungen Würzburger Tage 2009

| Redakteur: Thomas Weber

Seminar zum Thema „thermische Analyse und Rheologie in der Automobilindustrie“ am 26. und 27. März im unterfränkischen Würzburg.

Firmen zum Thema

Die Vortragsfolge spannt einen Bogen von der Qualitätssicherung im Automobilbereich bis hin zu neuen Materialien und Technologien zur Energieeinsparung. Themen der Veranstaltung sind die Anwendung der dynamisch-mechanischen Analyse zur Charakterisierung von Hybridmembranen in Brennstoffzellen.

Auch thermoanalytische Untersuchungen für die Entwicklungen von Hochleistungsbatterien und von Gasgeneratoren für Airbag und Gurtstraffer werden vorgestellt. Die Betrachtung der viskoelastischen Eigenschaften von Klebemassen und die Aushärtung von Klebstoffen mit Hilfe der thermischen Analyse und Rheologie sind weitere Themen des Seminars.

Die Wärmekapazitätsbestimmung von Fluiden, die thermoanalytische Begleitung eines Motoröles, die Anwendung der modulierten thermomechanischen Analyse sowie die Lagerfähigkeit und Prozessoptimierung von Hochleistungs-Prepreg-Systemen runden die Einsatzmöglichkeiten thermischer und rheologischer Analyseverfahren im Bereich der Automobilindustrie ab.

Das Seminar findet am 26. und 27. März 2009 auf der Feste Marienberg im Hofstuben-Tagungszentrum statt. Zusätzlich wird die Möglichkeit angeboten, am ersten Veranstaltungstag (9:00 bis 12:00 Uhr) an einem Workshop zum Thema „Glasübergang“ teilzunehmen.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Shirley Anderson von TA Instruments in Eschborn, Tel. +49 (0)6196/400-7060 oder e-mail sanderson@tainstruments.com.

(ID:284473)