Suchen

Personalie Zellmer verantwortet Porsche Nordamerika

| Redakteur: Christian Otto

Insbesondere bei Porsche dreht sich das Personalkarussell infolge des VW-Abgas-Skandals weiter. Vertriebsspezialist Klaus Zellmer soll nun die Geschäfte im nordamerikanischen Markt leiten.

Firmen zum Thema

Klaus Zellmer, 48, wird zum 1. November 2015 neuer President und Chief Executive Officer von Porsche Cars North America, Inc. (PCNA).
Klaus Zellmer, 48, wird zum 1. November 2015 neuer President und Chief Executive Officer von Porsche Cars North America, Inc. (PCNA).
(Foto: Porsche)

Klaus Zellmer (48) wird zum 1. November 2015 neuer President und Chief Executive Officer von Porsche Cars North America, Inc. (PCNA). Damit folgt er auf Detlev von Platen (51), der aufgrund der personellen Umstrukturierung infolge des VW-Abgas-Skandals das Ressort Vertrieb und Marketing übernimmt. Die Rochade ist nötig, da durch den Wechsel des ehemaligen Porsche-Chefs Matthias Müller an die VW-Konzernspitze der Sportwagenbauer auf der Managementebene neu aufgestellt wurde.

Erfolgreich bei Porsche Deutschland

Zellmer kommt ebenfalls aus der Vertriebsorganisation von Porsche. Der studierte Betriebswirt übernahm erst Mitte dieses Jahres die Leitung der Region Übersee- und Wachstumsmärkte und war damit verantwortlich für die Tochtergesellschaften von Porsche in Australien, Japan und Korea sowie für die Regionalbüros Asien-Pazifik, Lateinamerika, Mittlerer Osten und Afrika. Zuvor war er seit 2010 Vorsitzender der Geschäftsführung von Porsche Deutschland. In diesem Zeitraum stiegen laut Porsche die Auslieferungen auf dem deutschen Heimatmarkt von rund 13.000 auf 24.000 Fahrzeuge. Zellmer wird in seiner neuen Funktion an von Platen berichten, der den Vorsitz des PCNA Board of Directors übernimmt.

Von Platen war in den vergangenen sieben Jahren Chef von PCNA. Unter seiner Führung entwickelte sich Nordamerika zum wichtigsten Absatzmarkt für Porsche. So stiegen die ausgelieferten Neufahrzeuge nach Unternehmensangaben von 26.000 im Rezessionsjahr 2008 auf mehr als 47.000 im Geschäftsjahr 2014.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43658160)