Suchen

Gesponsert

Powertrain

ZF EV Plus: Mehr Reichweite im Plug-in Hybrid

ZF Friedrichshafen hat einen Plug-in-Hybriden entwickelt, der rein elektrisch über 100 Kilometer weit fährt – im Realbetrieb. Vorgestellt hat es der Automobilzulieferer auf der IAA 2019.

Gesponsert von

Über 100 Kilometer elektrisch mit dem Plug-in-Hybriden: ZFs Konzeptfahrzeug „EVplus“ soll Fahrern die „Reichweiten-Angst“ nehmen.
Über 100 Kilometer elektrisch mit dem Plug-in-Hybriden: ZFs Konzeptfahrzeug „EVplus“ soll Fahrern die „Reichweiten-Angst“ nehmen.
(Bild: ZF Friedrichshafen AG)

In Deutschland fahren mehr als 88 Prozent der Berufspendler mit dem Pkw täglich Strecken unter 100 Kilometern. Diese Distanzen kann ein Plug-in-Hybrid (PHEV, plug-in hybrid electric vehicle) rein elektrisch zurücklegen – mit nur einer Batterieladung.

Der Zulieferer ZF belegt das mit seinem Konzeptfahrzeug „EVplus“: Dessen rein elektrische Reichweite von mehr als 100 Kilometern – zu jeder Jahreszeit und mit aktiven Nebenverbrauchern wie Klimaanlage oder Heizung – deckt den täglichen Mobilitätsbedarf der meisten Pendler und Familien praktisch vollständig elektrisch ab. Ohne dass sie das Fahrzeug unterwegs nachladen müssen.

„EV Plus markiert für uns den Paradigmenwechsel bei Plug-in-Hybriden“, erklärt Stephan von Schuckmann, Leiter der ZF-Division Pkw-Antriebstechnik. „Plug-in Hybride der nächsten Generation sind so alltagstaugliche E-Fahrzeuge.“ Die höhere elektrische Reichweite ermöglicht es, häufiger lokal emissionsfrei zu fahren, der Verbrennungsmotor nimmt den Autofahrern gleichzeitig die „Reichweiten-Angst“.

Außerdem verändert sich das Nutzerverhalten: Oft laden Fahrer aktueller PHEV die Batterie nicht auf. Der Grund: Die zu geringe rein elektrische Reichweite im Alltag. Das beeinträchtigt die tatsächliche Energiebilanz der Fahrzeuge.

Technik basiert auf Serien-Pkw

Das Konzeptfahrzeug basiert auf einem Serien-Pkw mit 8-Gang Plug-in Hybridgetriebe von ZF Friedrichshafen. In die Mittelklasselimousine haben die Ingenieure eine leistungsfähigere Batterie mit 35 KWh Brutto-Kapazität verbaut. Die Leistung der in das Getriebe integrierten elektrischen Maschine entspricht mit 65 kW Dauerleistung und einer Spitzenleistung bis 95 kW dem Serienstand.

Mehr zum Thema: unter dem Hashtag #MobilityLifeBalance, in den sozialen Medien und auf der Webseite zur „Mobility Life Balance“.

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.