Suchen

Mazda6 Zoom-Zoom in zweiter Generation

| Redakteur: Thomas Weber

Mazda stellt auf der IAA in Frankfurt (13. bis 23. September) den komplett neuen Mazda6 erstmals der Weltöffentlichkeit vor. Der Debütant soll nahtlos an die erste Generation des Mazda6

Firma zum Thema

Mazda stellt auf der IAA in Frankfurt (13. bis 23. September) den komplett neuen Mazda6 erstmals der Weltöffentlichkeit vor. Der Debütant soll nahtlos an die erste Generation des Mazda6 anknüpfen, die bei ihrem Debüt im Jahr 2002 unter dem Slogan „Zoom-Zoom“ eine neue Produktphilosophie für Mazda einläutete.

Nach dem Mazda2 präsentiert sich der neue Mazda6 laut Hersteller in Frankfurt nun ebenfalls als „völlige Neukonstruktion“. Er sei somit das zweite Modell einer weiterentwickelten Generation von Mazda-Automobilen, die sich durch „exzellente Fahrdynamik“, „sportliche Fahrleistungen“ , „emotionales Design“ und „außergewöhnliche Funktionalität“ auszeichneten. Zudem setze der Neuling „wichtige Akzente“ in puncto Qualität, Umwelt und Sicherheit.

Der neue Mazda6 soll Anfang 2008 zunächst als Limousine in den Handel kommen. Eine Stufen- und Fließheck-Version sowie ein Kombi dürften die Baureihe mittelfristig ergänzen. Über Preise und Motorisierungen will Mazda erst auf der IAA in Frankfurt informieren.

(ID:221594)