Suchen

Takata Zukäufe unter Dach und Fach

| Redakteur: Bernd Otterbach

Der Sicherhaitsspezialist Takata hat am Dienstag die Übernahme der BAE Systems Safety Products Inc. und der Schroth Safety Products GmbH abgeschlossen.

Firmen zum Thema

Der Kaufpreis für die beiden Tochtergesellschaften der BAE Systems betrug rund 32 Millionen US-Dollar. Beide Unternehmen produzieren Produkte für Sicherheitssysteme, wie Anschnallgurte für Flugzeuge und Helikopter, Insassenschutzsysteme für Militärfahrzeuge sowie Sitzgurte und Kopf- und Nacken-Schutzsysteme (HANS) für den Motorsport.

Mit den Zukäufen will der japanische Zulieferer seine Position im Motorsport stärken und in das Flugzeugsicherheitssegment eindringen. Zudem sollen mit dem vorhandenen und neu erworbenen Know-how weitere Marktsegmente erschlossen werden.

(ID:391179)