Suchen

Conti/ZF Zusammenarbeit bei Hybridantrieben

| Redakteur: Thomas Weber

Die beiden Zulieferer Continental und ZF Friedrichshafen wollen bei der Entwicklung und Produktion von Hybridantrieben für Lkw und Busse kooperieren.

Firmen zum Thema

Continental und ZF Friedrichshafen wollen künftig bei der Entwicklung und Produktion von Hybridantrieben für Lastwagen und Busse zusammenarbeiten. Dazu sei eine entsprechende Vereinbarung geschlossen worden, teilten die beiden Unternehmen am heutigen Donnerstag gemeinsam mit. Continental steuert die Lithium-Ionen-Batterien bei und ZF übernimmt die Integration mit den hauseigenen Getrieben.

Die beiden Partner wollen dazu die bereits in Personenwagen eingesetzten Stromspeicher von Continental für den Einsatz in Nutzfahrzeugen weiterentwickeln. Die Serienproduktion soll 2011 starten.

dpa

(ID:300446)