Suchen

General Motors Zwei-Milliarden-Dollar-Vertrag mit HP

| Redakteur: Bernd Otterbach

General Motors hat den bestehenden Service-Vertrag mit HP vorzeitig verlängert. Die neue Vereinbarung hat einen Wert von mehr als zwei Milliarden US-Dollar.

Firmen zum Thema

Der Vertrag umfasse IT-Dienstleistungen und -Lösungen für die Infrastruktur- und Applikationslandschaft des Automobilherstellers, teilte HP am Mittwoch mit. Im Rahmen des Vertrags betreibt HP unter anderem die Anwender-IT (mobile und stationäre Endgeräte) sowie die IT-Services für die Fertigungs- und Lieferkettensteuerung. Darüber hinaus ist HP für die Anwendungsentwicklung und das Applikationsmanagement im Bereich Produktentwicklung und -fertigung sowie für die Managed Services der Großrechner verantwortlich.

(ID:354581)