Automobilzulieferer Insolvenzplan angenommen: Percom gerettet

Redakteur: Sven Prawitz

Der Insolvente Automobilzulieferer Percom bekam seinen Insolvenzplan genehmigt. Nun können neue Investoren einsteigen.

Firmen zum Thema

Der insolvente Zulieferer Percom hat Investoren gefunden.
Der insolvente Zulieferer Percom hat Investoren gefunden.
(Bild: Percom)

Die Gläubiger des Zulieferers Percom haben dessen Insolvenzplan einstimmig angenommen. Damit kann das Einzelunternehmen in die Percom Automotive GmbH umgewandelt werden, an der Investoren die Mehrheit der Geschäftsanteile übernehmen. Das Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung könne somit kurzfristig abgeschlossen werden.

Das in Kösching bei Ingolstadt ansässige Unternehmen beschäftigt gut 40 Mitarbeiter. Percom bietet Komponenten und Komplettsysteme in der Fertigung von Dachträgern, Dachkantenspoilern und Radlaufblenden an.

Krise verschärft Notlage

Im Februar 2020 wurde aufgrund nicht ausreichender Liquidität ein Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung gestellt. Als Ursache werden erheblichen Investitionen genannt, deren Erwartungen jedoch aufgrund der Dieselkrise nicht erfüllt wurden. Wesentliche Parameter wie Abrufmengen und Laufzeiten seien nicht eingetreten. Durch die anhaltende Automobilkrise wurden mehrere Großprojekte, die schon mit genehmigten Aufträgen bestellt waren, storniert, heißt es in einer Mitteilung. Teilweise drastische Preiserhöhungen der Zulieferer und Unterlieferanten hätten die Situation zusätzlich verschärft.

„Die vielen Monate intensiver Arbeit haben sich für die Gläubiger und das Unternehmen gelohnt“, sagt Rechtsanwalt Jörg Spies, der den Insolvenzplan erstellt hat. „Damit zeigt sich, dass der Insolvenzplan auch in Zeiten der Corona-Pandemie und den damit verbundenen großen wirtschaftlichen Herausforderungen für Unternehmen den Rahmen bildet, im Kern sanierungsfähige Unternehmen zu erhalten“.

Über Percom

Die Percom e.K ist auf die Fertigung von technischen Kunststoffteilen, Prototypen, sowie das Entwickeln von Dachträgersystemen und Montagen im Automobilbau spezialisiert. Das Unternehmen ist direkter Zulieferer (Tier-1) der Automobilhersteller (OEMs). Die Rechtsvorgängerin der Firma Percom e.K., die in 2011 gegründete Percom GmbH, wurde im Wege der Verschmelzung mit Wirkung zum Ablauf des 31.12.2018 auf das Einzelunternehmen übertragen.

(ID:47696266)