China Market Insider Schneller als Apple: Erstes Huawei-Auto bestellbar

Von Henrik Bork

Der für seine Smartphones bekannte Elektronik-Konzern hat sein erstes Auto vorgestellt – und bestreitet, dass es ein Huawei-Auto ist.

Anbieter zum Thema

Mit Huawei Smart Watch lässt sich der Aito M5 ent- und verriegeln.
Mit Huawei Smart Watch lässt sich der Aito M5 ent- und verriegeln.
(Bild: Aito/Seres/Huawei)

Hat Huawei nun ein Auto gebaut oder nicht? An dieser Frage scheiden sich in China gerade die Geister. Viele sagen Ja, denn die Manager des Tech-Konzerns standen auf der Bühne, als kürzlich der „Aito M5“ vorgestellt wurde. Die Leute vom Autokonzern Seres dagegen, denen die neue Marke gehört, saßen im Publikum. Sie würden aber wohl eher Nein sagen.

Huawei hat alle Fähigkeiten, um Autos zu bauen.

Richard Yu

So geschehen kurz vor dem Jahreswechsel beim Launch des neuen SUV mittlerer Größe. „Huawei, das behauptet, keine Autos zu bauen, hat das erste Harmony-Auto auf den Markt gebracht, das fast komplett von Huawei gebaut worden ist“, schreibt das chinesische Autoportal Gasgoo.